Zum Thema Kooperation zwischen Kinderärzten, Jugend- und Gesundheitshilfe trafen sich am 24.06.09 Vertreter von Jugend- und Gesundheitsamt sowie der Altonaer Kinderärzte und des Altonaer Kinderkrankenhauses.

Vor dem Hintergrund einer gemeinsamen Zielgruppe, insbesondere die der jüngeren Kinder in schwierigen Lebensverhältnissen, konnten in einem regen Austausch die vielfältigen Angebote für Kinder und Familien in Altona vorgestellt und diskutiert werden.

So bietet u. a. das Netzwerk Frühe Hilfen Altona kostenlose Beratung und Unterstützung für Schwangere und Familien mit kleinen Kindern in verschiedenen Stadtteilen an.

Mit dem fachlichen Austausch wurde erreicht, dass Kinderärzte in ihren Praxen über die Angebote vor Ort informieren können und somit Familien schneller passende Unterstützungsangebote zur Bewältigung ihres Alltags erhalten.

Außerdem gab es Anregungen für eine Weiterentwicklung der Angebote für Familien in Altona. Eine Fortsetzung des Gesprächs wurde vereinbart.
Quelle: Bezirksamt Altona

KOMMENTAR / LESERBRIEF

Antwort hinterlassen