Spätestens seit heute ist Ikea auch massenhaft und physisch in Altona vertreten. Der neue Katalog ist da. Wichtigste Info: Köttbullar gibt es schon für 2,50! Der absolute Wahnsinn. Foto: erstepresse
Spätestens seit heute ist Ikea auch massenhaft und physisch in Altona vertreten. Der neue Katalog ist da. Wichtigste Info: Köttbullar gibt es schon für 2,50! Der absolute Wahnsinn. Foto: erstepresse

Moin, wunderschönes Altona! Heute fängt die Schule wieder an, hurra! Raus aus der virtuellen SchülerVZ, SchülerCC  und Facebook-Welt. Wieder rein ins Reale. Oder etwa nicht? überlege selbst gerade, ob ich an meine Schulzeit zurückdenken mag. Gestern habe  ich immerhin kläglich feststellen müssen, dass ich in Mathe eine echte Null bin. Hängengeblieben ist eben nur der Kandidat selbst; aber zum Glück gibt es ja Excel ;) +++

Bis zwei Uhr Morgens im Büro. Das geht etwas auf’s Gemüt. Ich hole mir erst mal eine dolle Infusion. Soll ich mich heute zentralen Themen widmen? Schulstart – ach was, der Drobs ist doch schon längst gelutscht! Ich werde mich mal etwas mit dem neuen IKEA-Katalog beschäften, der seit heute bundesweit in allen Briefkästen liegt. Bunte, heile, Welt. Ikea ist bereits in Altona angekommen, wenn auch zunächst auf Paper mit 386 Seiten.  Mal schaun, was man da so rausziehen kann. +++

+++Nach drei Tassen Kaffee tippen meine Finger schneller als ich denken kann. Eigentlich ist das Thema IKEA viel zu groß, um in einer Kolumne abgewatscht zu werden. Das werde ich heute auch nicht machen. Ich gehe mal davon aus, dass der werte Leser sich zum bisherigen Werdegang informiert hat. Falls nicht: Hier sind ein paar Beiträge dazu: 1. Grünes Licht für IKEA 2. Kaufvertrag für Frappant unterzeichnet 3. Eklat im Bezirksausschuss 4. Bürgerbegehren Contra-Ikea in Altona gestartet

Die aktuellsten Entwürfe aus der Bauvor- und Planungsphase von Ikea Altona wollen wir euch auch nicht vorenthalten.

Das geplante Ikea Altona an der Stelle des Frappant - Der Lageplan für die Große Bergstraße in Hamburg Altona
Das geplante Ikea Altona an der Stelle des Frappant - Der Lageplan für die Große Bergstraße in Hamburg Altona
Entwurf: Ikea Altona - Ansicht Perspektive
Entwurf: Ikea Altona - Ansicht Perspektive

+++ Habe gerade mal nach meinem Kleinwagen geschaut (Insider). An den Börsen scheint etwas Realismus wieder eingekehrt zu sein, der DAX gibt nach. Vermutlich ist das aber nur von kurzer Dauer. Die Goldgräberstimmung ist schon lange wieder ausgebrochen, da in letzter Zeit immer mehr Hoffnungsschimmer für eine langsame, aber baldige Erholung aufkamen. Die Chinesen werden es wohl drehen, hört man sagen.   +++

+++ Habe gerade Nr. 9 #bok. Mensch, kann man denn hier nicht mal in Ruhe Essen, gerade kommt ein heißer Kommentar. Das Bürgerbegehren startet also heute um 16.00 Uhr am Rathaus Altona.  +++

+++ Ich präzisiere: Das Bürgerbegehren Contra Ikea startet heute um 16.00 Uhr. Es gibt auch noch ein Bürgerbegehren Pro Ikea +++

+++ wieder vom Termin zurück, mehr in Kürze +++

So, endlich fertig mit dem Beitrag.

HIER GEHT ES ZUM DISKUSSIONSFORUM