Die Arnoldstraße – Eine Straße im schönsten Gebiet Ottensens. Die Arnoldstraße wurde als Verlängerung der Lobuschstraße 1854 bis fast zur Rothestraße angelegt. Sie war die erste Straße in Ottensen, die als sogenannte „Unternehmerstraße“ entstand, d.h. als Straße, die neben dem dörflichen Wegenetz von einem Unternehmer zur Erschließung von Bauland angelegt wurde.

Arnoldstraße
Die Arnoldstraße gehört zu den schönsten Straßen Ottensen. Foto: altona.INFO


Während eines Rundgangs erfahren Sie viel über den Wandel dieser 150 Jahre alten Straße, und anhand historischer Fotos über:

– die Fabriken, ihre Entwicklung und heutige Planungen
– den Wandel der Geschäftsstraße
– Ereignisse in der Arnoldstraße im 2.Weltkrieg

die Veränderung der Bewohnerstruktur, über einen Vergnügungspark, den es nicht mehr gibt und heutige Cafes, Bistros und Restaurants

So., 6. Sept. 2009, 11 Uhr
Treff: Ecke Bahrenfelderstraße/Arnoldstraße

Kosten: 6,- € / 4,- € ermäßigt

KOMMENTAR / LESERBRIEF

Antwort hinterlassen