Fragen stellt man am Besten Plenum oder auf dem Gang. Foto: Deutscher Bundestag.
Fragen stellt man am Besten im Plenum oder auf dem Gang? Vielleicht besser hier. Foto: Deutscher Bundestag.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben hier an dieser Stelle ein Forum für den Austausch und die Diskussion zur Bundestagswahl in Hamburg-Altona eingerichtet. Es gibt dazu einige Regeln zu beachten, die ihr bitte unbedingt beherzigen solltet: Nutzt das Angebot bitte um konkrete Diskussionen und Sachthemen zu besprechen. Stellt z.B. direkte Fragen. Bitte vermeidet dabei gegenläufige politisch-polemische Meinungsäußerungen und überlegt genau, was ihr schreibt. Aus redaktionellen Gründen werden wir nur gut-formulierte und aus unserer Sicht für die Leser verständliche  Beiträge freischalten. Da wir eine bürgergesteuerte, von Journalisten moderierte Plattform für Hamburg-Altona sind, möchten wir die Kommunikation in diesem öffentlichen Raum gerne zulassen. Die Redaktion wird sich in allen Fragestellungen parteiübergreifend und unabhängig beschäftigen. Es ist uns dabei selbst überlassen, welche Beiträge wir freigeben und welche wir ablehnen – dabei werden wir grundsätzlich alles zulassen was nicht gegen die NETIQUETTE. verstößt. Wir sind uns sicher, daß die Kandidaten die Diskussion mitverfolgen und wünschen uns allen eine ausgewogene und qualitative Diskussion.

Mit unserer Arbeit möchten wir auch die Möglichkeit bieten, die (digitalen) Partizipationsmöglichkeiten von Bürgerinnen und Bürgern an der Politik sinnvoll zu stützen.

Vielen Dank für Euer kooperatives und demokratisches Verständnis! In diesem Sinne… die Redaktion von altona.INFO