Twitterwall zu den Bundestagswahlen mit Hashtag #btw09 Montage: erstepresse
Twitterwall zu den Bundestagswahlen mit Hashtag #btw09 Montage: erstepresse

Hamburg (erstepresse). Bundestagswahlen in Deuschland. Aus diesem Anlass richtet die Redaktion eine sogenannte „Twitterwall“ ein, auf der interessierte Bürgerinnen und Bürger die „Diskussion im Netz“ zu den Wahlen mitverfolgen können.

Das Prinzip ist vielen Leuten bei twitter von Veranstaltungen geläufig. Während des Events haben Nutzer mit einem twitteraccount (kann kostenlos unter http://www.twitter.com in drei Schritten angelegt werden) die Gelegenheit, Kommentare mittels eines definierten Kurzbegriffes (Hashtag) auf eine Leinwand zu werfen. Diese Leinwand ist heute unter http://www.altona.info/wahlen erreichbar.

Die Diskussion wird so auch zum Live-Erlebnis für viele Leserinnen und Leser, die keinen Twitter-Account besitzen.

Und nun viel Spass mit der Twitterwall zur Bundestagswahl 2009.