Hamburg (erstepresse). Die Hamburg Freezers geben die sofortige Beurlaubung von Geschäftsführer Boris Capla bekannt. Bereits an den vergangenen Spieltagen forderten die Fans mit „Capla- raus-Plakaten“ den Abschied des langjähjährigen GF und Vizepräsidenten der Hamburg Einhockey Club GmbH. Die letzten Ergebnisse sprachen für sich. Nun ist es soweit.

Hamburg Freezers

Bei einem heutigen Gespräch teilte Detlef Kornett, CEO der Anschutz Entertainment Group (AEG) in Deutschland, Capla mit, dass sein am Ende dieser Saison 2009/2010 auslaufender Vertrag nicht verlängert wird. Daraufhin einigten sich beide Seiten, die Zusammenarbeit mit sofortiger Wirkung auszusetzen. übergangsweise übernehme Kornett die Geschäftsführung und setzt Moritz Hillebrand, Director Communication der Anschutz Entertainment Group (AEG) in Deutschland, als Generalbevollmächtigten ein.

KOMMENTAR / LESERBRIEF

Antwort hinterlassen