DerBeschuldigte wurde von einem Zeugen bei einem Ladendiebstahl beobachtet. Dieser benachrichtigte einen Mitarbeiter. Der Beschuldigte wurde durch diesen Mitarbeiter angesprochen, weigerte sich aber, mit ins Büro zu kommen. Gemeinsam mit zwei Sicherheitsmitarbeitern des Centers gelang es dann, den sich heftig wehrenden Beschuldigten bis zum Eintreffen der Polizei zu fixieren. Der Beschuldigte war erheblich alkoholisiert, gab zunächst falsche Personenangaben an und wird beschuldigt, 3 Dosen Katzenfutter gestohlen zu haben. Diese wurden in seinen Jackentaschen aufgefunden und sichergestellt.

Tatzeit: 03.11.2009, 18.00 Uhr
Tatort: EKZ Mercado, Edeka-Markt, Ottenser Hauptstraße 10, Hamburg-Ottensen

KOMMENTAR / LESERBRIEF

Antwort hinterlassen