ALTONA.INFO macht Betriebsferien und Inventur. Ab Mitte August sind wir wieder für euch da - wenn es eilt, dann natürlich früher. Wir wünschen eine schöne Ferienzeit!

Schanzenkrawalle: Polizei fahndet nach Tätern wg. Landfriedensbruch

Wer kennt die abgebildeten Täter, die am 1. Mai den Drogeriemarkt am Schulterblatt geplündert haben? Mehr Bilder in der Galerie. Foto/Quelle: Polizei Hamburg

Wer kennt die abgebildeten Täter, die am 1. Mai den Drogeriemarkt am Schulterblatt geplündert haben? Mehr Bilder in der Galerie. Foto/Quelle: Polizei Hamburg

Altona / Sternschanze (erstepresse). Die Polizei fahndet nach Tätern, die im Zeitraum der Ausschreitungen am 1. Mai die Filiale einer Bank und die eines Drogeriemarktes am Schulterblatt angegriffen haben. Die Randalierer sind auf insgesamt sechs Fotos zuerkennen.

Tatzeiten waren am ersten Mai 21:52 sowie 22:04, Schulterblatt 58 und 49. Anlässlich der Ausschreitungen, die im Anschluss an die Demonstration stattfand kam es zu den Angriffen. Die Staatsanwaltschaft Hamburg hat einen Antrag auf Öffentlichkeitsfahndung nach den unbekannten Tätern gestellt, dem ein Richter heute statt gegeben hat.

Die Ermittler der Abteilung Staatsschutz im Hamburger Landeskriminalamt bitten um Hinweise aus der Öffentlichkeit zu der Identität der gezeigten Personen, denen der Tatbestand des schweren Landfriedensbruchs vorgeworfen wird.

Hinweise bitte an den Kriminaldauerdienst, Tel. 040 – 4286-56789.

Kurz-URL: http://www.altona.info/?p=18119

geschrieben von am 06 Mai 2010. abgelegt unter Allgemeines, Aus Stadtteilen, Hamburg, Meldungen, News & Meldungen, Politik Wirtschaft Gesellschaft, Polizei & Feuerwehr, Sternschanze. Antworten verfolgen RSS 2.0. Zum Ende gehen und eine Reaktion schreiben.

Kommentar/ Leserbrief / Frage

Leseranmeldung

Schließen

Top-Partner (Anzeigen)

Unser neuer Newsletter

Jetzt unverbindlich ausprobieren

Probieren Sie unseren E-Mail-Newsletter aus! Unsere Redaktion sendet eine wöchentliche Zusammenfassung ausgewählter redaktioneller Nachrichten aus dem Bezirk Hamburg-Altona. Datenschutz: Selbstverständlich geben wir Ihre Anschrift nicht an Dritte weiter! Den Newsletter können Sie jederzeit durch einfachen Klick abbestellen. Herzlichen Dank für Ihr Vertrauen!