Altona / Lurup. Die Polizei Hamburg fahndet nach zwei Männern, die gestern Abend einen Pizzaboten überfallen haben und mit den erbeuteten 60 Euro auf der Flucht sind. Das Landeskriminalamt (LKA 43) hat die Ermittlungen übernommen.

Der 28-jährige Geschädigte wollte bestellte Ware ausliefern, als plötzlich die beiden Täter neben ihm standen. Die Räuber bedrohten den Geschädigten verbal und forderten ihn auf, sein Bargeld herauszugeben. Nachdem der 28-Jährige den Männern 60 Euro übergeben hatte, flüchteten diese unerkannt. Die umgehend eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen mit 10 Funkstreifenwagen führten nicht zur Festnahme der Täter.

Beide Täter werden wie folgt beschrieben:

–       18 – 20 Jahre alt
–       170 – 180 cm groß
–       Schlank
–       Graue Trainingshose
–       Schwarze Jacke
–       Dunkle Turnschuhe
–       Kapuze über den Kopf gezogen
–       Schal vor dem Mund

Hinweise zu den Tätern richten Sie bitte unter Tel.: 4286-56789 an das Landeskriminalamt.
Tatzeit: 20.05.10, 22:50 Uhr

Tatort: Hmb.-Lurup, Boberstraße

KOMMENTAR / LESERBRIEF

Antwort hinterlassen