Altona / Altona-Altstadt. Eine Kerze, die vermutlich aufgrund einer defekten Badezimmerbeleuchtung im Bad aufgestellt wurde, setzte den Spülkasten in Brand. Die Wohnungsinhaberin, weiblich, 30 jahre alt, die im Wohnzimmer eingeschlafen war, konnte den Brand selbstständig löschen.

Aufgrund einer erheblichen Menge Rauchgas, die die Mieterin eingeatmet hatte, wurde diese vorsorglich dem Krankenhaus zugeführt.

Tatzeit: 30.05.2010 , 00.29 Uhr
Tatort: Altona – Altstadt , Große Bergstraße

KOMMENTAR / LESERBRIEF

Antwort hinterlassen