Altona / Othmarschen. Nachdem ein Hausbewohner durch Geräusche aus dem Schlaf gerissen wurde, begab er sich an das Fenster und entdeckte eine fremde Person in seinem Garten. Nach kurzer Flucht konnte der Täter aufgrund der guten Personenbeschreibung von Beamten des PK 25 in Tatortnähe festgenommen werden. Am Tatort stellten die Beamten ein aufgebrochenes Fenster fest. Der Tatverdächtige wurde Erkennungsdienstlich behandelt, die weiteren Ermittlungen hat die Kriminalpolizei übernommen.

Tatzeit: 17.07.2010, 01:00 Uhr
Tatort: HH-Othmarschen, Agathe-Lasch-Weg

KOMMENTAR / LESERBRIEF

Antwort hinterlassen