Amburg / Altona. Der 1. Vorsitzende Dirk Barthel bedankte sich auf der offiziellen Homepage von Altona 93 bereits in der letzten Woche bei den Anhängern für die tolle Unterstützung bei den Auswärts- und Pokalspielen zu Beginn dieser Saison.

In den, zum Spiel am Sonntag erscheinenden, Stadion-Info führt er weiter aus: „Bei unserem Club schreitet die Konsolidierung voran. Obwohl wir nicht alle Wünsche unserer sportlichen Leitung und möglicher neuer Spieler erfüllen konnten und wollten, haben wir doch wieder eine konkurrenzfähige Mannschaft zusammen stellen können.Diese verjüngte Mannschaft verdient mit ihren Trainern unser aller Vertrauen und unsere Unterstützung!“

Trainer Thomas Seeliger meint an gleicher Stelle: „Wir werden alles versuchen, unseren Zuschauern attraktiven Offensivfußball zu bieten. Spiele dürfen verloren gehen, auch wenn das natürlich keiner möchte, doch nach Spielende sollte jeder Spieler in den Spiegel schauen können und sich selber sagen, alles für einen Sieg gegeben zu haben.“

Symbolisch wird die Heimspiel-Saison an der Adolf-Jäger-Kampfbahn mit einer Überraschung für alle Zuschauer aufgeschlossen: Jeder Zuschauer erhält einen Schlüsselanhänger mit Mannschaftsfoto.

KOMMENTAR / LESERBRIEF

Antwort hinterlassen