Mit einem 0:3 (0:0, 0:2, 0:1) sind die Hamburg Freezers am Freitagabend 02.09.10 19.30 Uhr vor 10873 Zuschauern in die neue DEL-Saison gestartet. Spielerisch waren die Kölner besser aufeinander eingestellt, der Puck wurde konzentrierter abgespielt und Sie waren immer einen Schritt schneller als die Freezers. Nach einem Torlosen ersten Drittel, nutzten die Haie im zweitem Drittel ein doppeltes Überzahlspiel (die Freezers spielten kurzweilig nur mit drei Feldspielern plus Torwart) zur 0:2 Führung aus und erhöhten im dritten Drittel, noch zum Endergebnis von 0:3. Jetzt von einem Fehlstart zu sprechen wäre verfrüht, aber Coach Richer hat noch einige Baustellen in der Mannschaft, die er schleunigst abbauen sollte.

Das nächste Spiel der Hamburg Freezers findet am Sonntag 04.09.10, 18.30Uhr in Nürnberg gegen die Thomas Sabo Ice Tigers statt. Am 12.09.10 14.30Uhr startet das nächsten Heimspiel der Hamburg Freezers dann gegen den EHC München in der O2 World Hamburg.

KOMMENTAR / LESERBRIEF

Antwort hinterlassen