Brandstiftung an Pkw in Osdorf

Altona / Osdorf. Polizisten haben im Rahmen einer Fahndung nach Brandstiftung zwei Tatverdächtige im Alter von 17 und 22 Jahren vorläufig festgenommen.

Eine Anwohnerin bemerkte einen brennenden Pkw Mercedes und sah zwei Täter vom Brandort flüchten. Sie verständigte umgehend die Polizei und gab dabei eine Täterbeschreibung ab. Am Einsatzort stellten die Beamten fest, dass ein Fenster des Pkw eingeschlagen wurde und im Fahrzeuginnenraum ein Feuer ausgebrochen war. Der Brand wurde von Einsatzkräften der Feuerwehr gelöscht.

Im Rahmen der Sofortfahndung konnten in Tatortnähe zwei junge Männer vorläufig festgenommen werden, auf die die Täterbeschreibung zutraf. Sie wurden dem PK 26 zugeführt.
Der 17-Jährige machte zum Tatvorwurf keine Angaben. Der 22-Jährige äußerte, lediglich “Schaulustiger” gewesen zu sein. Die Tatverdächtigen, beide Deutsche, wurden erkennungsdienstlich behandelt und anschließend mangels Haftgründen entlassen, bzw. den Erziehungsberechtigten übergeben. Die weiteren Ermittlungen dauern an.

Tatzeit: 11.09.2010, 23:25 Uhr
Tatort: Hamburg-Osdorf, Resskamp

Kurz-URL: http://www.altona.info/?p=23028

geschrieben von am 13 Sep 2010. abgelegt unter Aus Stadtteilen, News & Meldungen, Osdorf, Polizei & Feuerwehr. Antworten verfolgen RSS 2.0. Zum Ende gehen und eine Reaktion schreiben.

Kommentar/ Leserbrief / Frage

Top-Partner (Anzeigen)