Infos per Mail: Hier erhalten Sie unseren redaktionellen Newsletter. -->

Pirelli RE verlagert Firmenzentrale zum Blankeneser Bahnhofsplatz

Altona / Blankenese (erstepresse). Der Immobilienkonzern Pirelli RE verlege sein “Headquarter” von der Hamburger City Nord nach Blankenese. Die rund 110 Hamburger Mitarbeiter beziehen im neuen Stadtquartier „Blankenese Bahnhofsplatz“ eine 2.800 Quadratmeter große Bürofläche am Erik-Blumenfeld-Platz 27 b, teilt das Unternehmen mit.

„Nachdem wir in den letzten Jahren das Projekt „Blankenese Bahnhofsplatz“ entwickelt haben, freuen wir uns nun in die eigenen vier Wände ziehen zu können. Dies wird maßgeblich zu einer weiteren Identifikation der Mitarbeiter mit unserem Unternehmen und unseren Projekten beitragen“, begründet Paolo Bottelli, Geschäftsführer von Pirelli RE, den Umzug in einer Mitteilung. „Darüber hinaus zeichnet sich der Standort Blankenese durch eine hervorragende Verbindung des öffentlichen Nahverkehrs und durch seine vielseitige Infrastruktur aus.“

Westlich und nördlich des Bahnhofs Blankenese entstanden im Rahmen der Projektentwicklung „Blankenese Bahnhofsplatz“ Büros, Einzelhandel und Wohnungen mit einer Mietfläche von rund 25.000 Quadratmetern. Das Quartier stelle laut Pirelli  mit seinen Shops, Restaurants, Büros und Arztpraxen, Einkaufsmärkten und Seniorenwohnungen sowie dem Ortsamt eine Ergänzung und Erweiterung des bestehenden Blankeneser Ortskerns dar. Das Unternehmen war zuletzt in Altona durch den Verkauf von drei Objekten in Erscheinung getreten. Neben dem “Mercado” und “Geschäftshaus” in Ottensen, wurde auch ein “Geschäftshaus” in Blankenese verkauft. Mercado (für 164 Mio Euro) und Geschäftshaus Ottensen (für 60,05 Mio Euro) wurden an Union Investment verkauft. Das Geschäftshaus in Blankenese ging für 15,8 Mio Euro an Paribus Hamburg.

Kurz-URL: http://www.altona.info/?p=23753

geschrieben von am 04 Okt 2010. abgelegt unter Aus Stadtteilen, Blankenese, Meldungen, News & Meldungen, Politik Wirtschaft Gesellschaft, Wirtschaft & Gewerbe. Antworten verfolgen RSS 2.0. Zum Ende gehen und eine Reaktion schreiben.

Kommentar/ Leserbrief / Frage

Top-Partner (Anzeigen)

Unser neuer Newsletter

Jetzt unverbindlich ausprobieren

Probieren Sie unseren E-Mail-Newsletter aus! Er hat Zukunft... Je nach Ereignislage senden wir min. wöchentlich zusammengestellte Nachrichten aus dem Bezirk Hamburg-Altona. Vielleicht bald exklusiv. Selbstverständlich geben wir Ihre Anschrift nicht an Dritte weiter! Den Newsletter können Sie natürlich jederzeit durch einfachen Klick abbestellen. Herzlichen Dank für Ihr Vertrauen!