Altona / Osdorf. Am Freitag, den 10. Dezember, soll die neue Lichtsäule am Standort des künftigen Bürgerhauses Bornheide eingeweiht werden. Bezirksamtsleiter Jürgen Warmke-Rose wird die leuchtende Skulptur – die Kunstwerk und Infosäule in einem ist – feierlich einweihen. Fortan soll ihr Leuchten die Entstehung des Bürgerhauses begleiten.

Ebenso wird der Zirkus Abrax Kadabrax, als erste Einrichtung am künftigen Standort willkommen geheißen.  Um 15:30 Uhr treffen sich Anwohner, Interessierte und Beteiligte am Kindermuseum „Kl!ck“, Achtern Born 127, 22549 Hamburg. Von dort führt ein Lichterzug mit Laternen und Lichtern durchs Quartier zum Zirkus Abrax Kadabrax an der Schule Barlsheide. Um 16 Uhr an der Lichtsäule angekommen, wird neben den Worten des Bezirksamtsleiters Jürgen Warmke-Rose, die steg Hamburg mbH am zukünftigen Standort das weitere Vorgehen zur Entstehung des Bürgerhauses vorstellen. Bei kleinen Snacks und heißen Getränken soll eine Feuershow des Abrax Kadabrax den Anwesenden im Zirkuszelt einheizen und die zukünftigen Einrichtungen des Bürgerhauses werden sich vorstellen.

KOMMENTAR / LESERBRIEF

Antwort hinterlassen