STECKBRIEF:

Vollständiger Name: Boyke Christensen
Partei: SPD
WK: 4
Geburtstag: 16. August 1968
Geburtsort: Husum
Familienstand / Kinder: unverh. / keine
Beruf: Bankangestellter / Dipl. Kfm. (FH)
Mehr Infos (Internet):-


FRAGEBOGEN:


Was motiviert Sie besonders an der Bezirkspolitik?

Die Nähe zu den Bürgern und die direkte Problemlösung

In welchen Ausschüssen werden Sie sich engagieren?

Ich würde mich gerne aktiv im Ausschuss für Wirtschaft, Arbeit und Sicherheit, im Planungsausschuss und für Grün, Naturschutz und Sport einbringen

Wie gestalten Sie Ihre Freizeit am liebsten?
Mit der Lebensgefährtin, aber auch regelmäßig mit Trainingseinheiten für den Triathlon und Wettkämpfen in und um Altona und
als ehemaliger langjähriger aktiver Handballer passiv bei Handballspielen

Bitte weisen Sie mit einfachen Begriffen/Stichwörtern auf Ihre parteipolitische Ausrichtung in der anstehenden Wahlperiode hin (maximal 300 Zeichen).

Sozial & Demokratisch
Fair & Transparent
und vor allem in alle Richtungen für die Bürger und Bürgerinnen und für Altona

Was verbindet Sie mit Altona?
Individualität, Eigenständigkeit und Vielfalt und geprägt durch eine dänische Vergangenheit

Ihr größter Erfolg? (privat oder beruflich)
Darüber lasse ich lieber andere urteilen

Ihre größte persönliche Stärke? Ihre größte Schwäche?
Bereit sein, ZUZUHÖREN und Probleme auf den Punkt zu bringen
und Ungeduld, wenn offensichtliche Probleme nicht rasch und pragmatisch gelöst werden

Ihr Lieblingsort in Altona?
Neben dem Dahliengarten im Volkspark und dem Botanischen Garten in Klein Flottbek, das Elbufer vom Fischereihafen bis nach Wittenbergen und die Nienstedtener Kirche als Ort der Ruhe und Besinnung