STECKBRIEF:

Vollständiger Name: Franziska Grunwaldt
Partei: CDU
WK: 3 Altona
Geburtsjahr: 1977
Beruf: Juristin

FRAGEBOGEN:

Was motiviert Sie besonders an der Bezirkspolitik?
Die Unmittelbarkeit.

In welchen Ausschüssen werden Sie sich engagieren?
Da ich erstmalig kandidiere, kann ich hierüber leider keine genaue Auskunft erteilen. Durch meine Tätigkeit als Referentin der sieben Hamburger CDU Bezirksfraktionsvorsitzenden bin ich jedoch mit bezirkspolitischen Themen jeglicher Art in Berührung gekommen. Durch die fachlich-inhaltlichen Einblicke, die ich dort gewinnen konnte, kann ich mir viele Ausschüsse für mich vorstellen!

Wie gestalten Sie Ihre Freizeit am liebsten?
Am liebsten teile ich meine Freizeit mit Familie und Freunden. Die Art der gemeinsamen Unternehmung (ob Theater- oder Kneipenbesuch) ist dann eigentlich Nebensache. Was mir in meiner Freizeit wichtig ist und wofür immer Zeit ist, ist das Projekt „Guter Rat vor Ort“ der Bürgerstiftung Hamburg. Das ist eine ehrenamtliche Rechtsberatung für Menschen in Not und es macht mir viel Freude, dort beratend mitzuwirken.

Was verbindet Sie mit Altona?
Neben wunderbaren Sommerabenden an der Elbe und meiner Wohnung in Ottensen der „Einstieg“ in die Politik! Nach meiner Zeit als Rechtsanwältin in einer Hamburger Kanzlei habe als Wissenschaftliche Mitarbeiterin für einen Altonaer Abgeordneten der Hamburgischen Bürgerschaft gearbeitet. Mittlerweile bin ich die Geschäftsführerin des CDU Kreisverbandes Altona/Elbvororte. Dadurch habe ich viele Altonaerinnen und Altonaer kennen lernen dürfen und diese Menschen sind es letztlich, die mich mit Altona verbinden.

Ihr größter Erfolg? (privat oder beruflich)
Einen großen beruflichen oder privaten Erfolg, der besonders erwähnenswert wäre, habe ich nicht vorzuweisen. Allerdings gab es in meinem Berufs- und Privatleben einige kleinere Alltagserfolge, die mir in der Summe mehr wert sind als ein riesiger Erfolg.

Ihre größte persönliche Stärke? Ihre größte Schwäche?
Stärke: Geduld. Schwäche: Ungeduld.

Ihr Lieblingsort in Altona?
Altona ist ein tolles, einzigartiges Gesamtpaket–hier gibt es, jedenfalls für mich, keine Lieblingsorte!