STECKBRIEF:

Vollständiger Name: Uwe Szczesny
Partei: CDU
WK: 4 (Blankenese)
Geburtstag: 1.Oktober 1945
Geburtsort: Hamburg
Familienstand / Kinder: geschieden, zwei Kinder, vier Enkel
Beruf: Geschäftsführer
Mehr Infos (Internet): www.uwe-szczesny.de


FRAGEBOGEN:

Was motiviert Sie besonders an der Bezirkspolitik?
Ich habe Jahrzehnte lang von der Pike bis zur Spitze politische Arbeit auf kommunaler Ebene geleistet. Ich weiß, wo in den Bezirken der Schuh drückt. Dieses Wissen möchte ich einbringen, damit bezirkliche Belange besser in der Landespolitik verankert werden.

In welchen Ausschüssen werden Sie sich engagieren?
Haushalt, Finanzen, Stadtentwicklung

Wie gestalten Sie Ihre Freizeit am liebsten?
Segeln, Fußball, Länder und Völker auf Reisen kennenlernen

Bitte weisen Sie mit einfachen Begriffen/Stichwörtern auf Ihre parteipolitische Ausrichtung in der anstehenden Wahlperiode hin (maximal 300 Zeichen).
Nachhaltigkeit in der Finanz- und Haushaltspolitik, Neuverschuldung für den Betriebshaushalt vermeiden. Maßvolle Nachverdichtung beim Wohnungsneubau. Verbesserung des Angebots für Freizeit und Erholung (mehr Grün- und Sportflächen). Wohnumfeldverbesserung.
Was verbindet Sie mit Altona?
Hamburg ist meine Heimat; ich bin hier geboren und aufgewachsen, und ich lebe hier.

Ihr größter Erfolg? (privat oder beruflich)
Mein Leben unabhängig führen zu können.
Ihre größte persönliche Stärke? Ihre größte Schwäche?
Schnelle Auffassungsgabe/ wenig tolerant bei Nachlässigkeiten

Ihr Lieblingsort in Altona?
Die Elbe und das Elbufer. Mein Bett.