Filiz Demirel, GAL (WK4) – Hamburgische Bürgerschaft 2011


STECKBRIEF:

Vollständiger Name: Filiz Demirel
Partei: Bündnis90/Die Grünen, GAL Hamburg
WK: 4 (Blankenese) Platz 1 für die Bürgerschaft
Geburtstag: 15.08.64
Geburtsort: Türkei
Familienstand / Kinder: — -
Beruf: Volkswirtin
Mehr Infos (Internet): -


FRAGEBOGEN:

Was motiviert Sie besonders an der Politik in der Bürgerschaft?
Mehr Gestaltungsmöglichkeiten als in der Bezirksversammlung.

In welchen Ausschüssen werden Sie sich engagieren?
Innen, Soziales, Wirtschaft und Integration .

Wie gestalten Sie Ihre Freizeit am liebsten?
Freunde treffen, lesen und spazieren an der Elbe, im Volkspark oder Jenischpark.

Bitte weisen Sie mit einfachen Begriffen/Stichwörtern auf Ihre parteipolitische Ausrichtung in der anstehenden Wahlperiode hin (maximal 300 Zeichen).
Ich werde mich einsetzen:
•    für gleichberechtigten Zugang zur Bildung und Arbeit
•    für neue Wege in der Beschäftigungspolitik
•    für gleichberechtigte Teilhabe aller Menschen in unserer Gesellschaft
•    für mehr Bürgerbeteiligung u. a. auch  durch die Einführung des kommunalen Wahlrechts für Nicht-EU-Bürgerinnen und Bürger
•     für „Interkulturelle Öffnung“  in allen Bereichen wie z. B. in der Verwaltung oder im Gesundheitswesen
•    für die Vereinfachung von Einbürgerung
•    für die Abschaffung der Optionspflicht im Staatsbürgerschaftsrecht

Was verbindet Sie mit Hamburg?
Die Vielfallt, Elbe und Hanseatische Einstellung

Ihr größter Erfolg? (privat oder beruflich)
Ein Vorbild für viele junge Menschen zu sein.

Ihre größte persönliche Stärke? Ihre größte Schwäche?
Offenheit und Ehrgeiz
Meine größte Schwäche:  Knabber-Gebäck

Ihr Lieblingsort in Hamburg?
Övelgönne.

Kurz-URL: http://www.altona.info/?p=26973

geschrieben von am 21 Jan 2011. abgelegt unter Grüne, Kandidaten Hamburgische Bürgerschaft 2011. Antworten verfolgen RSS 2.0. .

.

Leseranmeldung

Schließen

Top-Partner (Anzeigen)

Unser neuer Newsletter

Jetzt unverbindlich ausprobieren

Probieren Sie unseren E-Mail-Newsletter aus! Unsere Redaktion sendet eine wöchentliche Zusammenfassung ausgewählter redaktioneller Nachrichten aus dem Bezirk Hamburg-Altona. Datenschutz: Selbstverständlich geben wir Ihre Anschrift nicht an Dritte weiter! Den Newsletter können Sie jederzeit durch einfachen Klick abbestellen. Herzlichen Dank für Ihr Vertrauen!