Melanie Schlotzhauer, SPD (WK3) – Bezirksversammlung Altona 2011


STECKBRIEF:

Vollständiger Name: Melanie Schlotzhauer
Partei: SPD
WK:3
Geburtstag: 04.09.1971
Geburtsort: Hamburg
Familienstand / Kinder: verheiratet, zwei Kinder (10 und 13 Jahre alt)
Beruf: Mitarbeiterin im Berufsbildungswerk Hamburg, zuständig für Marktanalyse und Akquisition
Mehr Infos (Internet): www.schlotzhauer.de


FRAGEBOGEN:

Was motiviert Sie besonders an der Bezirkspolitik?
Mich motivieren die vielfältigen Kontakte zu Menschen und Institutionen vor Ort, die sich für ihre Stadtteile und Themen engagieren. Ich finde es spannend, mit ihnen in Diskussionen einzutreten, ihre großen und kleinen Probleme zu verstehen und Lösungen zu finden.

In welchen Ausschüssen werden Sie sich engagieren?
Meine Themen werden weiterhin sein: Soziales (Gesundheit und Senioren) und Jugendhilfe

Wie gestalten Sie Ihre Freizeit am liebsten?
Bikram Yoga, Lesen

Bitte weisen Sie mit einfachen Begriffen/Stichwörtern auf Ihre parteipolitische Ausrichtung in der anstehenden Wahlperiode hin (maximal 300 Zeichen).
•    Für eine modernere und professionellere BürgerInnenbeteiligung. Dafür soll beim Bezirksamtsleiter eine Stelle geschaffen werden. Bürgerbegehren sind wichtig, aber eine frühzeitigere Einbindung der Bürger in Planungen und neue Formen dafür ist nötig.
•    Für eine Stadtentwicklung, die sozial ausgewogen ist, damit junge und alte Menschen gemeinsam hier leben können, unabhängig vom Einkommen und von der Herkunft.
•    Für kulturelle Vielfalt in Altona und für wichtige Stadteilkultureinrichtungen wie FABRIK, Motte und Haus 3. Das Altonaer Museum muss unbedingt erhalten bleiben.
•    Für bezahlbare, familienfreundliche Wohnungen. Wir wollen auch in Altona unseren Beitrag dazu leisten, dass in Hamburg jedes Jahr 6.000 Wohnungen neu gebaut werden können, davon soll ein Drittel gefördert werden (Sozialwohnungen).

Was verbindet Sie mit Altona?
Meine Familie und Freunde

Ihr größter Erfolg? (privat oder beruflich)
Der erfolgreiche Abschluss meines Politikwissenschaftlichen Studiums neben der Betreuung von zwei kleinen Kindern.

Ihre größte persönliche Stärke? Ihre größte Schwäche?
Stärke: Meine Schnelligkeit, Schwäche: meine Schnelligkeit

Ihr Lieblingsort in Altona?
Der Tutenberg in Altona

Kurz-URL: http://www.altona.info/?p=27460

geschrieben von am 24 Jan 2011. abgelegt unter Kandidaten BV 2011, SPD. Antworten verfolgen RSS 2.0. .

.

Top-Partner (Anzeigen)