STECKBRIEF:

Vollständiger Name: Petra Bödeker-Schoemann
Partei: GAL
WK: WK 3 Altonaer Kerngebiet
Geburtstag: 24.3.1956
Geburtsort: Wedel
Familienstand / Kinder: verheiratet
Beruf: Diplom-Kauffrau; Abteilungsleiterin in der Hamburger Verwaltung
Mehr Infos (Internet):


FRAGEBOGEN:

Was motiviert Sie besonders an der Bezirkspolitik?
In meinem Bezirk bin ich zuhause. Hier kenne ich viele Menschen und die Vorzüge und Nachteile meiner unmittelbaren Umgebung. Bezirkspolitik ist konkret und bürgernah.

In welchen Ausschüssen werden Sie sich engagieren?
In jedem Fall im Haushaltsausschuss. Weiterhin interessiert mich Wirtschaft, Kultur und Soziales. Auch in diesen Themen kenne ich mich gut aus.

Wie gestalten Sie Ihre Freizeit am liebsten?
Lesen, Kino, Treffen mit Freundinnen und Freunden, Doppelkopf-Spielen, „Zeit“-Kreuzworträtsel lösen, „Wer wird Millionär“-Gucken

Bitte weisen Sie mit einfachen Begriffen/Stichwörtern auf Ihre parteipolitische Ausrichtung in der anstehenden Wahlperiode hin (maximal 300 Zeichen).
Ich wünsche mir gute Lebensbedingungen für alle Menschen in unserem Bezirk. Dazu gehören insbesondere bezahlbare Wohnungen in unterschiedlichen Größen und Stadtteilen, wohnortnahes Gewerbe und Einkaufsmöglichkeiten vor Ort, vielfältige kulturelle Angebote, die von den Menschen auch gerne angenommen werden, gute Betreuungsmöglichkeiten für Kinder, Schlagloch freie Radwege und Straßen, Grün und Natur und tolerante wertschätzende Angebote für Menschen, die anders leben als die meisten von uns, z.B. Obdachlose, Bauwagenbewohner und Punks.

Was verbindet Sie mit Altona?
Ich lebe seit 1978 in Altona, habe hier in einer Anti-AKW-Bürgerinitiative angefangen, Politik zu machen und vertrete seit 1997 als GALierin die Altonaer Bürgerinnen und Bürger in der Bezirksversammlung.

Ihr größter Erfolg? (privat oder beruflich)
Auch nach Jahrzehnten in Beruf und Politik immer noch (überwiegend) Freude daran zu haben.

Ihre größte persönliche Stärke? Ihre größte Schwäche?
Ich sehe mich als analytisch, entscheidungsfreudig und kompromissfähig, ohne beliebig zu sein. Meine „Schwäche“ ist meine Katze, der ich kaum einen Wunsch abschlagen kann.

Ihr Lieblingsort in Altona?
Da gibt es viele: Spritzenplatz, Elbe, Volkspark, Zeise-Kinos …