Hamburg / Altona. An den kommenden beiden Wochenenden werden weitere Weichen und die Gleise im Bereich des Hamburger Hauptbahnhofes erneuert. Im Laufe des Jahres sollen insgesamt sechzehn Weichen sowie fünf Weichenverbindungen im Bereich des Hamburger Hauptbahnhofes erneuert werden. Die Gesamtkosten hierfür würden über 5,4 Millionen Euro betragen. Aufgrund der Gleisbauarbeiten werden die S-Bahngleise 3 und 4 in Hamburg Hbf von Freitag, 18. Februar, 23.30 Uhr bis Sonntag, Betriebsschluss und von Freitag, 25. Februar, 23.30 Uhr bis Sonntag, Betriebsschluss komplett für den Zugverkehr gesperrt. Die S-Bahngleise zwischen Hamburg Hauptbahnhof und Sternschanze können ebenfalls nicht genutzt werden.

Es kommt zu folgenden Fahrplanabweichungen im S-Bahnverkehr:
Zwischen Hamburg Hauptbahnhof und Sternschanze werden Busse eingesetzt. Die Züge der Linie S 31 fahren zwischen Altona und Sternschanze. Die Züge der Linie S 3 verkehren planmäßig.Die Züge der Linie S 21 (Elbgaustraße–Aumühle) werden ganztägig als Linie S 2 zwischen Altona und Hamburg Hauptbahnhof über Jungfernstieg und Landungsbrücken umgeleitet.

KOMMENTAR / LESERBRIEF

Antwort hinterlassen