Altona / Ottensen. Gemeinsam mit Jugendlichen mit Migrationshintergrund haben die ReferentInnen einen Film über deren Alltag und ihre Diskriminierungserfahrungen gemacht. Dieser Film wird auch in Lehrerkollegien gezeigt.

Die Diskussionen und Reaktionen der LehrerInnen auf den Film werden an diesem Abend reflektiert und es wird der Frage nachgegangen, welche Möglichkeiten für die Betroffenen bestehen, sich gegen Diskriminierung zur Wehr zu setzen.

Do 22. Sept, 18 Uhr / Forum Migration und Rassismus / 2,-
„Wenn die mir gar nicht zuhören wollen…“
Wie Lehrerinnen und Lehrer mit Diskriminierungserfahrungen von
Jugendlichen umgehen
Mit Wiebke Scharathow und Prof. Dr. Rudolf Leiprecht (Carl-von-Ossietzky-
Universität Oldenburg)

[wpmaps]

KOMMENTAR / LESERBRIEF

Antwort hinterlassen