Altona-Altstadt. Die Polizei sucht Zeugen und fahndet nach einem unbekannten Täter, der in der Nacht zu Samstag versucht hat, eine 23-jährige Frau zu vergewaltigen. Das Landeskriminalamt für Sexualdelikte (LKA 42) führt die Ermittlungen.

Die 23-Jährige kam vom Altonaer Bahnhof. An einer Grünfläche im Bereich des Lawaetzweg/Altonaer Poststraße griff ein Mann sie von hinten an und warf sie zu Boden. Der Täter schlug und trat auf das Opfer ein und versuchte die junge Frau zu entkleiden. Die 23-Jährige wehrte sich und schrie um Hilfe. Der Täter ließ von seinem Opfer ab und flüchtete.

Die Frau ging zu ihrer nahe gelegenen Wohnung und verständigte von dort die Polizei. Der Täter hatte der 23-Jährigen Prellungen am Körper und im Gesicht zugefügt.

Vom unbekannten Mann liegt folgende Personenbeschreibung vor:
– etwa 25 Jahre alt
– ca. 180 cm groß
– auffällig große Nase
– dunkle Kleidung
– Kapuze der Jacke aufgesetzt

Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 4286-56789 mit dem Landeskriminalamt in Verbindung zu setzen.

Tatzeit: 06.08.2011, 03:10 Uhr
Tatort: Hamburg-Altona, Lawaetzweg/Altonaer Poststraße
Quelle: Polizei Hamburg

KOMMENTAR / LESERBRIEF

Antwort hinterlassen