Prominenten-Dahlie "Anuschka Zukowski". Foto: Bezirksamt Altona

Altona / Bahrenfeld. Am vergangenen Sonntag hat Rolf Zukowski im Dahliengarten „seine Dahlie“ getauft.

Sein besonderer Wunsch war es, die Blume seiner Tochter als Geschenk zu ihrem 40. Geburtstag zu widmen. Sie habe ihn erst darauf gebracht Kinderlieder zu machen, sagte er. Dank der freundlichen Unterstützung des Blumen-Züchters Wilhelm Schwieters aus NRW wurde ermöglicht, in diesem Jahr eine Doppeltaufe durchzuführen. Der Dahliengarten Hamburg ist nun also gleich um zwei neue Promi-Dahlien reicher – „Anuschka Zukowski“ und „Rolf Zukowski“.

Prominenten-Dahlie "Rolf Zukowski". Foto: Bezirksamt Altona

 

KOMMENTAR / LESERBRIEF

Antwort hinterlassen