Bei den Dreharbeiten zu "Warum küsst du dann Maria?"

Altona / Lurup. Erpressung, Gewalt, Liebe – und das schon in so jungen Jahren: Ali ist in eine Zwickmühle geraten. Eigentlich ist er mit Yasemin zusammen, doch dann kommt Maria in’s Spiel. Überraschend küsst sie ihn. Er lässt sich darauf ein. Was er nicht weiß: Maria bekommt Geld für den Kuss, und zwar von Benjamin, der die Szene mit seinem Handy gefilmt hat und versucht nun, Ali anonym zu erpressen. Hält dieser sich in Zukunft nicht von Yasemin fern, droht Benjamin, den Clip in’s Netz zu stellen.

Schülerinnen und Schüler der 9. Klasse der Schule Langbargheide drehten den Krimi „Warum küsst du denn Maria?“. Der Film entstand im Rahmen des Bundes- ESF geförderten Projektes ALFA (Agenten in Lurup für Ausbildung). Durchgeführt wurde es in Zusammenarbeit mit dem „Job Club Altona“ der Lawaetz– Stiftung. Auch Jugendfilm e.V. wirkte mit. Ziel des Projekts ist die sinnvolle Verknüpfung zweier Handlungsfelder: das Erkennen und Fördern der Potenziale der Schülerinnen und Schüler und durch die öffentliche Darstellung die notwendige Stärkung des Quartiers Lurup.

Ob Benjamin das Video wirklich veröffentlicht, wie es Yasemin bei der ganzen Sache geht und mit welchem Trick die Schulermittler Ali aus seiner unglücklichen Situation heraushelfen, das sehen Sie hier: „Warum küsst du dann Maria?“

KOMMENTAR / LESERBRIEF

Antwort hinterlassen