Altona / Ottensen. Das Altonaer Stadtarchiv restauriert die Grabstele vom Astronom Schumacher. Sie befindet sich in der Grünanlage Struenseestraße unweit des Eingangsgebäudes vom S-Bahnhof Königstraße, an der Behnstraße. Bei den Arbeiten ist aufgefallen, dass der Stein, der Grabstele, selber ursprünglich schwarz war und die Schrift in Gold. Es werden Zeitzeugen gesucht, die vielleicht Bilder haben oder die wissen, wie der Stein damals mal ausgesehen haben könnte. Tel: 50747224

 

KOMMENTAR / LESERBRIEF

Antwort hinterlassen