Altona / Sternschanze. Vermisste Dinge findet man, wenn man Glück hat, manchmal in einem Fundbüro wieder. Jetzt vermisst das „Fundbureau“ selbst etwas. Während des Konzerts von Kosmo Koslowski am letzten Donnerstagabend verschwand aus dem Vorraum des Musikclubs ein gelbes Zweiersofa. Einen Tag später wurde auf der Fundbureau-Facebook-Seite noch ein Hinweis gepostet: Das Sofa sei im Hinterhof des Nachbarhauses gesehen worden. Dort konnte es allerdings nicht mehr gefunden werden. Mit der Aufschrift „Hey, unser gelbes Lieblingssofa wurde uns geklaut! Wir hätten es gerne zurück – helfen auch gerne beim Tragen.“ hängen nun Zettel in der Nachbarschaft aus. Also: Wer das Sofa hat, gibt es bitte dort ab, wo es hingehört – im Fundbureau.

KOMMENTAR / LESERBRIEF

Antwort hinterlassen