Altona / Ottensen. Mit Bildern aus einer Überwachungskamera fahndet die Polizei Hamburg nach einem bislang unbekannten Täter, der in Verdacht steht, drei Frauen überfallen zu haben. Laut einer Polizeimitteilung führe das Landeskriminalamt 42 (Fachkommissariat für Sexualdelikte) die Ermittlungen.

Insgesamt drei Taten würden dem Gesuchten nach bisherigen Ermittlungskenntnissen vorgeworfen, berichtet die Polizei. Der Täter habe seine Opfer jeweils in der Friedensallee von hinten angegriffen und versucht, sexuelle Handlungen an ihnen vorzunehmen. Die Opfer haben sich zur Wehr gesetzt. Nur aus diesem Grund sei es nicht zu weitreichenden sexuellen Handlungen gekommen, heißt es in der Mitteilung.

Der Täter wird laut Polizeimeldung wie folgt beschrieben:

– vermutlich Südländer
– ca. 25 Jahre alt
– normale Figur
– dunkle Haare

Hinweise nimmt die Verbindungsstelle im Landeskriminalamt unter Tel. 4286-56789 entgegen.

Tatzeit: 02.06.2011 – 09.09.2011
Tatort: Hamburg-Ottensen, Friedensallee

 

KOMMENTAR / LESERBRIEF

Antwort hinterlassen