Altona / Ottensen. Die Evangelische Familienbildung Eppendorf informiert am Dienstag, dem 1. März zu dem Thema: „Welche Möglichkeiten haben Eltern, mit Regeln und konsequentem Handeln das Familienleben konfliktfreier zu gestalten, ohne die Persönlichkeit des Kindes zu verletzen?“ Es geht um alltägliche Probleme, wie Streit zwischen Geschwistern, Hausaufgaben oder Anziehen.

Das Angebot ist im Rahmen des Projektes „Evangelische Kitas – ein Plus für Familien“, an dem insgesamt vierzehn Kitas aus Altona und Eimsbüttel teilnehmen, entwickelt worden. Die beteiligten Kitas haben sich verschiedene Maßnahmen überlegt um Familien und auch insbesondere Alleinerziehende zu unterstützen. Unter Anderem haben sie eine Babysitter-Kartei eingeführt, über die die Eltern Kontakt zu Jugendlichen aufnehmen können, die eine Schulung zum Babysitter absolviert haben. Die Veranstaltung geht von 16.00-17.30 Uhr in der Kita Osterkirche, Zeißstraße 71.  Anmeldungen werden bis zum 22. Februar angenommen unter der Nummer: 3909141 .

KOMMENTAR / LESERBRIEF

Antwort hinterlassen