Altona / Bahrenfeld. Am 24. Mai feiert die ehrenamtlich geführte Kinderbücherei BüBa in Bahrenfeld ihr 15jähriges Bestehen. Als 1996 die Öffentliche Bücherhalle in dem Stadtteil geschlossen wurde, gründete sich in Folge ein Förderverein, der 2004 in die „Kinderbücherei Bahrenfeld BüBa e.V.“ umgewandelt wurde. Die Büba befindet sich seit jeher am Rande des Schulgeländes Grundschule Mendelssohnstraße in einem Containerbau. In der gesamten Projektwoche“ Rund ums Buch“ werden unterschiedliche Aktionen mit der Schule Mendelssohnstraße gestartet. Im Mittelpunkt ist ein großes „BüBaLäum“ mit einem Empfang und einer Lesung mit Kirsten Boie, vielen Spielangeboten auf dem Schulgelände. Die Kinderbücherei gehört zu den ältesten Leseclubs in Hamburg. Hier wird ausschließlich ehrenamtlich gearbeitet. Weitere Infos unter www.kinderbueba.de

 

KOMMENTAR / LESERBRIEF

Antwort hinterlassen