Altona / Lurup. Am 3. August findet im Luruper Stadtteilhaus ein Stadtteilworkshop zum Thema ‚Wie lebt es sich in Lurup?‘ statt. Ab 14.00 Uhr werden im Stadtteilhaus Lurup, Böverstland 38, Fragen besprochen, wie: Wie lebt es sich jung? Wenn ich jung bin? Wenn ich alt bin? Wenn ich eine Familie habe? Wenn ich mich engagieren möchte? Wenn ich auf Hilfeleistung angewiesen bin? Wenn ich Kultur und Freizeit genießen möchte? Das Bezirksamt Altona möchte Aussagen der Bürgerinnen und Bürger zu Lurup kennen lernen. Alle Luruperinnen und Luruper sind herzlich eingeladen. Aussagen fließen in die Sozialraumbeschreibung für Lurup ein, so eine Mitteilung des Bezirksamtes. Diese diene als Planungsgrundlage für Angebote in den Stadtteilen von Altona und sei eine Informationsressource für die Menschen und Einrichtungen vor Ort, für die Bezirkspolitik und für das Bezirksamt.

Neben dem zentralen Termin am 3. August finden vorher noch am Mittwoch, dem 1. August von 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr  im JuCa Lurup, Langbargheide 22, ein Workshop zum Thema Kinder, Jugendliche und Familie statt. Am Donnerstag, dem 2. August, von 15.00 Uhr bis 17.00 uhr findet im Stadtteilhaus Lurup ein Workshop zum Thema Gesundheit statt. Anmeldungen hierzu an Anna Hampe, Tel. 428112538 oder per Mail an anna.hampe@altona.hamburg.de

KOMMENTAR / LESERBRIEF

Antwort hinterlassen