Altona / Osdorf / Flottbek. Der Bücherbus der Stiftung Hamburger Öffentliche Bücherhallen kommt zum Elbe Einkaufszentrum (Hintereingang). Ab 11. August 2012 wöchentlich sonnabends von 10-13 Uhr kann dort gelesen, gesehen und gehört und alles natürlich ausgeliehen werden.

Der blaue Bücherbus als mobile Bücherhalle Hamburgs bietet auf vier Rädern und kleinstem Raum mit rund 4.500 Büchern, Filmen und CDs einen Querschnitt aus dem breiten Medien-Angebot der Bücherhallen Hamburg. “Kinder werden begeistert sein: Die neuesten Bilderbücher und die „Drei ???“ können als CD oder als Buch ausgeliehen werden. „Tribute von Panem“ und zahlreiche andere aktuelle Romane sprechen die Teens an. „Todesherz“ und „Schattenstill“ sind bei Krimilesern zurzeit stark begehrt – andere machen es sich „Mit Skalpell und Lippenstift“ abends gemütlich. Diese und weitere aktuelle Romane hat der Bücherbus dabei”, schreiben die Bücherhallen Hamburg.

Hörbücher und Musik-CDs sind ebenfalls zahlreich im Angebot. Und wer „RubbeldieKatz“ oder den „Gott des Gemetzels“ (A.d.R.: ab 12 Jahren) im Kino verpasst habe, könne sich diese und viele weitere DVDs im Bücherbus ausleihen. Das Spielfilmspektrum reicht von „Bibi Blocksberg“ über DVDs für Jugendliche bis zu den TOP-Filmen des Kinos. Ein weiteres Highlight in der Medienvielfalt sind die Wii- und Nintendo-Spiele. Darüber hinaus sind für jede Altersgruppe und viele Hobbys aktuelle Zeitschriften und Sachbücher im Angebot.

Selbstverständlich gilt die Kundenkarte aus der Bücherhalle auch im Bücherbus und  wie dort können Medien verlängert, Vormerkungen getätigt oder es kann im Katalog gestöbert werden. Das Bücherbusteam hilft gern, wenn bestimmte Titel im Bus-Angebot nicht vorrätig sind. Für Neukunden und Tester ist im Bücherbus natürlich auch die neue ‚Gib mir fünf‘-Kundenkarte‘ erhältlich: Für 5,– Euro können fünf Medien an einem Tag entliehen und das Angebot zunächst ausprobiert werden (dieser Service kann beliebig oft genutzt werden). Wer sich aber gleich richtig anmelde, kann mit seiner Kundenkarte für ein Jahr im Bücherbus, der Zentralbibliothek und den Bücherhallen in Hamburg alle Offline- und Online-Dienstleistungen uneingeschränkt in Anspruch nehmen.

Hamburger Bücherbusse
Haltepunkt Elbe Einkaufszentrum (Julius-Brecht-Straße)
Jeden Sonnabend 10 – 13 Uhr, ab Sonnabend, 11. August 2012
Informationen zu den Gebühren: http://www.buecherhallen.de/ca/x/qm/

KOMMENTAR / LESERBRIEF

Antwort hinterlassen