Hamburg / Altona. Das Bezirksamt Altona weist auf den Service der Seniorenberatung Altona hin. Das Einkaufen fällt schwer, Kochen und die täglichen Aufgaben gehen einem nicht mehr so leicht von der Hand wie früher?  Bei vielen älteren Menschen und deren Angehörigen führt dieses unweigerlich zu der Erkenntnis, dass der doch immer so vitale Vater, die immer so aktive Mutter oder auch der Onkel oder die Tante nicht mehr so jung sind. Diese Erkenntnis wirft viele Fragen auf, berichtet die Beratungsstelle aus der Praxis.

‘Wie kann ich oder auch wie können sie ihren Haushalt weiter selbständig und ohne große Einschränkungen führen? Woher bekommt man Hilfe und Unterstützung bei der Verrichtung der alltäglichen Aufgaben? An wen kann ich mich wenden, wenn ich finanzielle Unterstützung benötige?’ Das Bezirksamt Altona bietet mit der Seniorenberatung genau die Anlaufstelle, an die sich Seniorinnen und Senioren aber auch deren Angehörige wenden können. Hier liegt auch ein ganz besonderes Augenmerk auf der Unterstützung von Seniorinnen und Senioren mit Migrationshintergrund und deren Angehörigen.

Erfahrene Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeiter bieten völlig kostenlos und unabhängig ihre Hilfe in allen Fragen rund um das Thema älter werden und aktiv bleiben an: Woher bekomme ich Hilfe? Was kostet ein Pflegedienst? Aber auch Hilfe bei der Entscheidung ob ein Seniorenheim in Betracht kommt oder ob eine häusliche Unterstützung ausreicht. Auch Angehörige stellen sich viele Fragen wie zum Beispiel: Wie viel Unterstützung bietet der Staat bei der Pflege von eigenen Angehörigen?  All diese Fragen über das komplexe Thema – Älterwerden in Hamburg – beantwortet die Seniorenberatung Altona entweder telefonisch oder persönlich während der Öffnungszeiten.

Seniorenberatung Altona
Achtern Born 135, 22549 Hamburg
Tel.: 040/42811 – 5468

Seniorenberatung@altona.hamburg.de
Buslinien: 21, 3 und 37 bis Achtern Born (Kindermuseum)

Öffnungszeiten: Montag:  8.00 – 12.00 und 13.00 – 16.00 Uhr
Dienstag: 7.00 – 12.00 und 13.00 – 15.00 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 8.00 – 12.00 und 14.00 – 18.00 Uhr
Freitag:        8.00 – 12.00 Uhr

KOMMENTAR / LESERBRIEF

Antwort hinterlassen