Hamburg / Altona. Wie ist es eigentlich, als Blinder durch die Stadt zu laufen und vor Barrieren zu stoßen? “Mit Augenbinde und Blindenstock Altona erleben” – dazu laden Katharina Fegebank und Stefanie von Berg (beide MdHB und Grüne) am Freitag, 24. August um 12 Uhr ein. Treffpunkt ist der Platz der Republik, Höhe Altonaer Museum. Von dort aus soll es zwei Stunden über Kantstein und Radweg durch Altona gehen. Geführt wird die Tour von Oliver Simon, Mobilitätstrainer für Blinde und Sehbehinderte.

KOMMENTAR / LESERBRIEF

Antwort hinterlassen