Weitere Elbtunnelröhren gesperrt – Bauarbeiten wochentags ab 21 Uhr

Elbtunnel_Bauarbeiten Altona / Othmarschen. Wegen weiterer Bauarbeiten werden zwei Wochen lang wochentags ab 21 Uhr bis morgens um 5:00 Uhr noch weitere Röhren des Elbtunnels gesperrt. In den Norden ist dann nur noch eine Röhre mit einem Fahrstreifen offen, die Ausfahrt Othmarschen gesperrt. In den Süden ist eine Röhre mit zwei Fahrspuren geöffnet.

Immerhin: Die Verkehrsbehörde berichtet, dass im Herbst 2012 die ‘sicherheitstechnische Nachrüstung’ der drei alten Tunnelröhren abgeschlossen sein soll. Jetzt werden an den Abluftkänalen der Röhren 1 und 2 Betonarbeiten durchgeführt. Das habe zur Folge, dass in der Röhre 2 keine Entrauchungslüftung mehr zur Verfügung stehe. Aus Sicherheitsgründen muss diese dann gesperrt werden – die Röhre 1 ist wegen der Nachrüstung seit Wochen ohnehin gesperrt.

Die Konsequenzen für den Verkehr: In der Zeit vom 3. September bis 7. September, jeweils von 21 Uhr bis 5 Uhr und vom 10. September bis 14. September, jeweils von 21 Uhr bis 5 Uhr wird zusätzlich zur Röhre 1 die Röhre 2 gesperrt. Für Fahrtrichtung Nord steht dann nur die 3. Röhre mit einem Fahrstreifen zur Verfügung. Für Fahrtrichtung Süd steht nur die 4. Röhre mit zwei Fahrstreifen zur Verfügung. Die Ausfahrt Othmarschen Fahrtrichtung Nord sei zu den genannten Zeiten geschlossen. “Ab 5:30 Uhr morgens stehen wie gewohnt pro Fahrtrichtung wieder 3 Fahrspuren zu Verfügung”, so die Mitteilung der Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation.

Kurz-URL: http://www.altona.info/?p=53946

geschrieben von am 02 Sep 2012. abgelegt unter Allgemeines, Hamburg, Meldungen, News & Meldungen, Othmarschen, Politik Wirtschaft Gesellschaft, Verkehr und Umwelt. Antworten verfolgen RSS 2.0. Zum Ende gehen und eine Reaktion schreiben.

Kommentar/ Leserbrief / Frage

Leseranmeldung

Schließen

Top-Partner (Anzeigen)

Unser neuer Newsletter

Jetzt unverbindlich ausprobieren

Probieren Sie unseren E-Mail-Newsletter aus! Unsere Redaktion sendet eine wöchentliche Zusammenfassung ausgewählter redaktioneller Nachrichten aus dem Bezirk Hamburg-Altona. Datenschutz: Selbstverständlich geben wir Ihre Anschrift nicht an Dritte weiter! Den Newsletter können Sie jederzeit durch einfachen Klick abbestellen. Herzlichen Dank für Ihr Vertrauen!