JugendclubhausMuehlenberg86
Das Jugendclubhaus Muehlenberg 86.

Altona / Blankenese / Nienstedten. Wie aus einem Schreiben des Norddeutschen Regattavereins hervorgeht, wird dieser seine Wirkungsstätte für die Jugendarbeit von der Elbe vollständig zur Alster verlegen. Ein Neubau an der Alster, der im Herbst fertiggestellt werde, aber auch Sicherheitsprobleme beim Überqueren der Elbe zum Trainingsgebiet, werden als Gründe angeführt. Das Vereinsheim am Mühlenberg 86 müsse man daher aufgeben.

Vorangestellt sei: Es handelt sich hier nicht um den Mühlenberger Segelclub – es geht um den Regattaverein. Jetzt fordert dieser, der sich auf eine Unterstützung durch Bürgermeister Olaf Scholz und „Sportsenator“ Neumann beruft, die Umwandlung der attraktiven Lage am Fuß der Elbe in Wohnungsbau. „Ich schreibe so ausführlich, um zu bewirken, dass sich die Bezirksversammlung nochmals mit dem Bebauungsplan Blankenese 50 und dem Ziel befasst, dass der Eintrag „SO Sondergebiet Vereinsheim Segelclub“ gelöscht und in „WR I“ geändert wird“, schreibt der Vorsitzende an die Bezirkspolitik.

Der Bebauungsplan Blankenese 50 (PDF) wurde erst vor ein paar Jahren von der Bezirksversammlung angepackt. Eine Umwandlung in WR = Wohnraum hätte zur Folge, dass das heutige Vereinsheim für Wohnzwecke veräußert bzw. vermietet werden könnte. Dies bestätigt auch der Geschäftsführer des Vereins gegenüber ALTONA.INFO: Entweder wolle man es vermieten oder verkaufen. Man halte es für unwahrscheinlich, dass ein anderer Verein das Gebäude für Sportzwecke an der Elbe nutzen möchte. Schließlich sei man nicht der einzige Verein, der Probleme mit der Ausübung des Sports an der Stelle habe.

Der Regattaverein verfügt nach eigenen Angaben selbst über eine 616m² große Sondernutzungsfläche. Das nicht-vereinseigene Grundstück umfasse jedoch über 7.000m². Ob die Bezirkspolitik da mitzieht, ist nach gegenwärtigen Informationen von ALTONA.INFO fraglich. Am 18.04. steht das Thema auf der Tagesordnung des Planungsausschusses.

Größere Kartenansicht

KOMMENTAR / LESERBRIEF

Antwort hinterlassen