Hamburg / Altona. Anlässlich der bevorstehenden Bundestagswahl am 22.September 2013 sucht Altona noch Wahlhelferinnen und Wahlhelfer, teilte das Bezirksamt mit. Die Wahlgeschäftsstelle freue sich über Wahlberechtigte, die am Wahltag Zeit und Lust haben, ehrenamtlich in einem der 170 Wahllokale zwischen Rissen und Sternschanze oder in einem der 66 Briefwahlvorstände mitzuarbeiten.

Interesse? Melden Sie sich telefonisch unter 040-42811-1407, 42811- 2014 oder 42811-2174 oder per Mail an wahlen-abstimmungen@altona.hamburg.de unter Angabe von Namen und Telefonnummer. Jeder Wahlvorstand besteht aus bis zu sieben Personen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Die Wahlhelferinnen und Wahlhelfer erhalten auch eine aufgabenabhängige Aufwandsentschädigung von mindestens 50 Euro.

KOMMENTAR / LESERBRIEF

Antwort hinterlassen