Flottbek / Nienstedten. Das Sommerfest im Jenischpark ist gerade für Familien ein tolles Ereignis. In dem weitläufigen Park werden zahlreiche Aktionen für Kinder angeboten. Der Eintritt im Jenischhaus und Barlach-Haus ist an dem Tag kostenfrei. Veranstalter sind Barlach Haus, Jenisch Haus, die Freunde des Jenischparks e.V., das Bezirksamt Altona – Abteilung Stadtgrün und Ralph´s Kiosk und Atelier am Jenischpark. Das Fest findet von 13-20 Uhr mit vielfältigen Veranstaltungen in den Museen und im Park statt.

Sommerfestprogramm im Jenisch Haus „Von Künstlerpost und Baukultur“

Angebote für Kinder
ab 13 Uhr  »… Deine Mia« / »… Dein Ben« Malen von eigenen Postkarten, Kunst im Gesicht. Kinderschminken mit Melli, Pizza kunterbunt. Leckeres aus dem Kindercafé

Musik und Literatur
14 Uhr »An der Elbe Auen«: Chor und Kleines Kantatenorchester Altona laden zum gemeinsamen Singen auf den Stufen des Jenisch Hauses ein
15 Uhr Teestunde im Salon: Kurator Hans Bunge spricht mit Kennern über Villen in den Hamburger Elbvororten
16 Uhr Katharina Schütz: »Liebste Fenchel …«. Lesung aus Briefen an die Komponistin Fanny Hensel-Mendelssohn (1805–1847)

Führungen
14 und 18 Uhr Führungen zur Sonderausstellung „… Dein Max. Künstlerpost der Expressionisten“
17 Uhr Rundgang mit dem Kurator Hans Bunge durch die Ausstellung „Villen und Landhäuser“

Angebote aus dem Museumscafé
ab 13 Uhr Spezialitäten aus der Louis C. Jacob-Küche

Sonderausstellungen im Jenisch Haus
… Dein Max. Künstlerpost der Expressionisten aus der Sammlung des Altonaer Museums
Villen und Landhäuser. Bürgerliche Wohnkultur in den Hamburger Elbvororten 1900 bis 1935

Eindrücke vom letzten Sommerfest 2012:

 

KOMMENTAR / LESERBRIEF

Antwort hinterlassen