hamburg-altona-im-schnee-2013-03-12_113
Der ‚Alte Schwede“ am Elbufer in Othmarschen.

Hamburg / Altona. Das hat ja etwas gedauert, bis der Schnee kam. Nach den frostigen Temperaturen in den letzten Tagen steigt mit dem Schnee auch wieder Laune auf eine Rodeltour, Langlaufski oder eine Wanderung. Auch in diesem Jahr ist unsere Redaktion wieder für Leserinnen und Leser unterwegs, um Eindrücke einzufangen. Nachdem wir uns im letzten Jahr vor allem die elbnahen Regionen des schönsten Bezirkes in der schönsten Stadt der Welt anschauten, zieht es uns dieses Jahr besonders nach Altona-Altstadt, -Nord, Bahrenfeld, Lurup und Sülldorf. Wir suchen nach Gelegenheiten und freuen uns über Feedbacks. Solange blenden wir an dieser Stelle, da gerade gefragt, unsere Reportage aus dem letzten Winter ein. Vielleicht möchten Sie ja die Tour wiederholen?

KOMMENTAR / LESERBRIEF

Antwort hinterlassen