Hamburg. Die Bundeszentrale für politische Bildung hat wieder den „Wahl-O-Mat“ in Kooperation mit den Ländern und einigen Partnern gestartet. Wer noch unschlüssig ist, welche Partei am 25. Mai zu einem passt, kann dies mit ein paar Fragen in 5-10 Minuten herausfinden.

KOMMENTAR / LESERBRIEF

Antwort hinterlassen