Hamburg. Am 15. Feburar 2015 sind Bürgerschaftswahlen – das einzige Hamburgische Parlament mit legislativer Funktion wird für fünf (ehem. vier) Jahre neu gewählt. Der Bezirk Altona ist in zwei Wahlkreise eingeteilt – WK 3 (Altona-Kerngebiete) und WK4 (Blankenese, Westen).

Die letzte Möglichkeit zur Briefwahl kann noch bis Freitag, 13. Februar, 18 Uhr in den so genannten Wahldienststellen mit direkter persönlicher Abgabe in Anspruch genommen werden. Für Altona ist dies das Bezirksamt Altona im Altonaer Rathaus, Platz der Republik 1, 22765 Hamburg.

Wahllokale haben am Sonntag, 15. Februar bis 18:00 Uhr geöffnet. Wahlberechtigte sind bereits junge Hamburgerinnen und Hamburger ab 16 Jahre – im Bezirk Altona insgesamt fast 200.000 Personen. Es gibt zehn Stimmen, die auf Einzelkandidaten und Parteien auf zwei Stimmzetteln zu je maximal fünf Stimmen verteilt werden können.

Nachfolgend finden Sie die Musterstimmzettel mit allen antretenden Kandidat/innen und Parteien als PDF-Datei für WK3 und WK4 nebst weiterer Erklärungen (Quelle: Landeswahlamt Hamburg).

Mit ersten Ergebnissen wird am Sonntag der Wahl gegen 21 Uhr gerechnet. Die umfangreiche Auszählung der Stimmen dauert allerdings bis Montag.

Gehen Sie wählen!

 

 

KOMMENTAR / LESERBRIEF

Antwort hinterlassen