Hamburg. Die Bürgerschaftwahl ist vorbei. Das vorläufige amtliche Endergebnis wurde am späten Montagabend vom Landeswahlamt bekanntgegeben. Diese Sitzverteilung erfolgt:

SPD 45,7% 58 Sitze
CDU 15,9% 20 Sitze
DIE LINKE 8,5% 11 Sitze
FDP 7,4% 9 Sitze
GRÜNE 12,3% 15 Sitze
AfD 6,1% 8 Sitze

Folgende Kandidaten aus dem Bezirk Altona erhalten ein Mandat für die nächste Wahlperiode der Hamburgischen Bürgerschaft, die sich Anfang März konstituiert. ALTONA.INFO gratuliert den gewählten Abgeordneten und wünscht gutes Gelingen!


Direktmandate

Wahlkreis 3 (Altona-Kern)
Tjarks Dr., Anjes (GRÜNE) 34.506 Stimmen
Dobusch, Gabriele (SPD) 31.383 Stimmen
Münster, Arno (SPD) 18.958 Stimmen
Hackbusch, Norbert (DIE LINKE) 14.746 Stimmen
Grunwaldt, Franziska (CDU) 12.642 Stimmen

Wahlkreis 4 (Blankenese)
Schmitt, Frank (SPD) – 32.265 Stimmen
Prien, Karin (CDU) – 30.399 Stimmen
Suding, Katja (FDP) – 30.357 Stimmen
Krischok, Annegret (SPD) – 22.484 Stimmen
Demirel, Phyliss (GRÜNE) – 15.001 Stimmen

Weitere Abgeordnete aus Altona / Blankenese über Liste:

Über Personenwahl in Liste:
Inge Hannemann, DIE LINKE, 7.487
Kazim Abaci, SPD, 5.275 Stimmen
Carl-Edgar Jarchow, FDP, 1.624
Heico Fuhrmann, FDP, 1.283

Über Listenplatz der Parteien:
Dr. Bernd Baumann, AfD
Anna-Elisabeth von Treuenfels, FDP
Heike Sudmann, DIE LINKE
Dr. Mathias Petersen, SPD
Olaf Scholz, SPD

Quelle: Landeswahlamt, Gesamtliste (PDF)

vergleich-buewa2015-2011

KOMMENTAR / LESERBRIEF

Antwort hinterlassen