Aysel Özkan verlässt Die LINKE in der BV und bleibt fraktionslos

Hamburg / Altona. Die Abgeordnete Aysel Özkan hat die Altonaer Fraktion Die LINKE verlassen, bestätigte der BV-Vorsitzende Frank Toussaint (SPD) gegenüber ALTONA.INFO. Die Bezirksabgeordnete behält jedoch ihr Mandat als fraktionslose PolitikerIn. Für die Linksfraktion bedeutet das einen erheblichen Rückschritt, kommentierte der Fraktionsvorsitzende Robert Jarowoy, der “entsetzt” sei. Mit sieben Fraktionsmitgliedern hatte man Anspruch auch zwei Vertreter mit Stimmrecht in allen Ausschüssen – dies halbiere sich nun. Auf die Gründe für den Austritt angesprochen erwähnt Jarowoy persönliche Befindlichkeiten, jedoch keine politischen Differenzen. Die Fraktion habe Özkan vor zwei Wochen eine Mediation angeboten, die habe sie nun ausgeschlagen.

KOMMENTAR / LESERBRIEF

Antwort hinterlassen