Nachtrag vom 28.06. – Fahndung aufgehoben. Die 13-Jährige ist wohlbehalten zurück und wurde von der Polizei in Aachen angetroffen.

+++

Seit letztem Donnerstag wird die 13-jährige Unna aus Sülldorf vermisst. Das LKA hat nun Ermittlungen übernommen. Die Vermisste hat nach einem Streit mit ihrer Mutter die Wohnung verlassen und sei seitdem nicht zurückgekehrt. Am Freitag hinterließ sie noch auf dem Anrufbeantworter, dass es ihr gutgehe und sie bald wieder nach Haus komme. Bis heute ist sie jedoch nicht wieder heimgekehrt, berichtet die Polizei. Nach neuesten Erkenntnissen könnte sich das Mädchen in Berlin aufhalten, ergänzte die Polizei in einer weiteren Mitteilung am Donnerstag.

Die Vermisste sieht etwas reifer als 13 Jahre aus, ist 168 cm groß, von normaler Statur, hat braune Augen und lange braune Haare. Sie trug zuletzt ein graues T-Shirt mit Frauenabbildung, bunte Leggings, eine schwarze Jacke und pinkfarbene Sportschuhe. Sie hatte ferner eine pinkfarbene Tasche bei sich.

Wer die 13-Jährige gesehen hat oder ihren derzeitigen Aufenthaltsort kennt, soll sich bitte unter der Rufnummer 4286-56789 an die Verbindungsstelle des Landeskriminalamtes oder jede andere Polizeidienststelle wenden.

Zeit: 18.06.2015, 16:30 Uhr
Ort: Hamburg-Sülldorf, Sülldorfer Landstraße

KOMMENTAR / LESERBRIEF

Antwort hinterlassen