Am 15.11. gegen 18:00 Uhr mussten Fahrgäste den Zug in Nähe der ‚Hasenhöhe‘ verlassen. Auf der Bahnstrecke zwischen den Bahnhöfen Blankenese und Iserbrook hatten sich am Sonntagabend aus ungeklärter Ursache Verkehrsschilder unter der fahrenden S-Bahn verkeilt, berichtet die Feuerwehr. Nachdem der Zugverkehr eingestellt und die Bahnstrecke stromlosgeschaltet wurde, konnte die S-Bahn evakuiert werden. Anschließend wurde die Einsatzstelle der Deutschen Bahn übergeben.

KOMMENTAR / LESERBRIEF

Antwort hinterlassen