ALTONA.INFO macht Betriebsferien und Inventur. Ab Mitte August sind wir wieder für euch da - wenn es eilt, dann natürlich früher. Wir wünschen eine schöne Ferienzeit!

Beitrag von Christoph Zeuch (cz)

FABRIK-Gründer Horst Dietrich im Alter von 79 Jahren gestorben

HorstDietrich

Hamburg / Altona / Ottensen. Der Gründer der Ottenser FABRIK, Horst Dietrich, ist am 25. Juli im Alter von 79 Jahren infolge schwerer Krankheit verstorben. Als Mitbegründer der über vierzig Jahre alten FABRIK in Ottensen war er über mehrere Jahrzehnte bis 2012 auch der Geschäftsführer. “Die Fabrik war mein zweites Zuhause”, sagte Dietrich kurz vor […]

Von der Leyen an der FüAK – Themen: Frauen, Russland, NSA, Spionage und Rolle der Bundeswehr

_DSC6676

Der Tag hatte es in sich. Ursula von der Leyen besuchte die Führungsakademie, sprach vor vielen Führungskräften. Parallel dazu ging es in einem Symposium um Frauen bei der Bundeswehr.

“Trinitatis-Quartier”? – Entscheidung über Baurecht für Kirchenzentrale am 9. Juli

Das St. Trinitatis-Quartier und die Umgebung - so wurde das Thema im Rahmen des "Zukunftsplans Mehr Altona" als Anregung ausgestaltet. Quelle: BA Altona (klick für Vergrößerung)

Seit Jahren beschäftigen sich Bezirkspolitik und -verwaltung mit der von der evangelischen Kirche angestrebten vier- bis fünfgeschossigen Bebauung von größeren Flächen rund um die Sankt Trinitatis Kirche in Altona an der Königsstraße / Ecke Kirchenstraße.

Interview mit Oberbaudirektor Prof. Walter – Mitte Altona und die neuen Bahnhöfe (Audio, 15min)

Eigentümer und FHH haben sich geeinigt. Hier bei einem Rundgang Anfang 2012 auf dem Gelände der Mitte Altona.

Hören Sie unser Hintergrundgespräch (Audiointerview) mit Oberbaudirektor Prof. Jörn Walter. Was soll nach seinen Vorstellungen jetzt werden mit den Bahnhöfen und dem Bauprojekten?

Der neue Fernbahnhof Altona – Die Planungen zur Mitte Altona – Ihre Fragen bitte!

Der Zug fährt ab! Die DB AG hat sich mit der Stadt Hamburg auf einen Umzug des Fernbahnhofes verständigt. Haben Sie Fragen? Schön, wir auch.

In eigener Sache… Der Zug ist abgefahren …. das Jahrhundertprojekt für Altona steht unter Dampf! Wir berichten bereits seit Jahren über das Thema “Mitte Altona” in einem Dossier – , waren selbst beim städtebaulichen Wettbewerb in der Jury (ohne Stimmrecht) dabei, auf zahlreichen Informationsveranstaltungen. Jetzt ist endlich klar: Durch die Entscheidung der DB AG zur […]

Hej, IKEA. Välkomna i Altona!

_DSC4721

Hamburg / Altona. Mittwoch für die Presse, Donnerstag für Clubmitglieder, Montag für die Allgemeinheit. Es gibt kaum ein Unternehmen, dass sich im Marketing besser auskennt als der mit 71 Jahren ‘Alte Schwede’. Das wurde in den letzten Jahren und zur Eröffnung deutlich. Ob die welterste Innenstadtlage eine sehr gute Idee war, wird sich zeigen. Vieles, […]

“Bürgerwille verbindlich machen” – Weg für Bürgerentscheid in Altona ist frei

Buergerbegehren

Hamburg / Altona. In Altona kommt ein neuer Bürgerentscheid. Das Bürgerbegehren zur Stärkung der Verbindlichkeit eben solcher war erfolgreich. Das Amt hat ausgezählt: “Bürgerwille verbindlich machen” – hat nach Informationen von ALTONA.INFO genügend Unterstützerunterschriften zusammen und ist zustande gekommen. Die Bezirksversammlung Altona muss sich nun verhalten. Entweder stimmen Kommunalpolitiker dem Vorhaben zu oder formulieren einen […]

Busbeschleunigung am Osdorfer Born: 500 Unterschriften in zwei Stunden

Die-Siedlung-Osdorfer-Born

Nicht nur in Sachen Verkehr ist der Osdorfer Born schwer gebeutelt. 1,8 Mio. Euro werden bald verbuddelt – ohne Beteiligung der Menschen? Was sagt die Borner Runde, die Altonaer Politik, wie reagierte die Bürgerschaft? Kommt doch noch eine Planungswerkstatt? Das Bürgerhaus gibt es mittlerweile. Ein Überblick.

Zum Start im Altonaer Rathaus: Der Vorsitzende darf weiter vermitteln (Interview, Audio)

Dr. Frank Toussaint nahm vor seiner Wiederwahl in den hinteren Reiihen Platz neben Max-Brauer Platz.

Er hat seine Glocke wieder – und wird sie jetzt wohl häufiger brauchen. Toussaint ist trotzdem froh darüber, wieder Vorsitzender der Bezirksversammlung geworden zu sein. Ein Blick auf die Person mit einem Interview zum Start der neuen Legislaturperiode.

Danke! Fünf Jahre Digitale Lokalzeitung in Altona

ALTONAINFO-5Jahre

Wir haben es geschafft! Fünf Jahre lang haben wir – das ist im Internet eine sehr lange Zeit – lokaljournalistisch aus Hamburg-Altona gewirkt. “Herzlich Willkommen” hieß es in unserem Startbeitrag am 20. Juni 2009 nach einigen Monaten Vorarbeit. Herzlichen Dank an alle Leserinnen und Leser, die uns seitdem und bis heute verfolgen. Bleiben Sie uns […]

BV-Altona: Live-Telegramm / Ticker, Kommentare, Einschätzungen zur ersten Sitzung

Es geht los. Wir übertragen heute die Sitzung der BV live und kommentieren für unsere Abonnenten exklusiv und vorab das Geschehen im Parlament.

Fünf Jahre Lokalzeitung ALTONA.INFO – Blick nach vorn

Redaktion-CZ

In eigener Sache… Fünf Jahre Lokalzeitung für Hamburg-Altona mit über 10.000 publizierten Beiträgen, vielen Terabytes an Daten liegen hinter uns und nachschlagbar in den Archiven der Redaktion. Insgesamt haben an ALTONA.INFO seit Beginn und bis heute etwa 25 Personen intensiv und journalistisch mitgearbeitet. Am 20. Juni 2014 feiern wir ganz still und leise unser Jubiläum – ohne TamTam. An alle Beteiligten […]

Mitte Altona: Erste Eigentümer schließen Vertrag mit FHH – Wesentliche Sachverhalte zum Gebiet intransparent

MItteAltona-VorgezogenesBaugebiet-Baustart

Die FHH hat den im September 2013 vorgestellten städtebaulichen Vertrag zum Plangebiet Altona-Nord 26 mit den Eigentümern unterzeichnet.

Unbefristete Facebook-Diät – Like-Button adé

Buch-Ende

In eigener Sache… Wie unsere Leserinnen und Leser festgestellt haben, verweisen wir schon seit mindestens zwei Jahren nicht mehr aktiv auf unsere “Facebook-Seite”. Ein aktives Zuführen von Lesern findet nicht statt. Der Algorithmus des Netzwerkes erlaubt es vom Facebook-Seitenprofil ausgehend nicht mehr (hier bewusst nicht verlinkt), Leserinnen und Leser in einem adäquaten Umfang zu erreichen. […]

Plädoyer für viel mehr Lokalpolitik – Chance für die Demokratie in Hamburg

Blumen-Altona

Die Einheitsgemeinde Hamburg verkennt ihr Potential für die Ausgestaltung der lokalen Demokratie. Gerade in der wachsenden Metropole interessieren sich Bürgerinnen und Bürger zunehmend für Themen in ihrem eigenen Lebensumfeld.

Kommt der lange A7-Deckel? Bürgerini wird 20 und Lokalpolitik bereitet letztes Gefecht vor

SuedlicherDeckelOthmarschenBahrenfeld

Die ‘Deckel-Erfinder’ nennt man sie in politischen Kreisen: Die Initiative “Ohne Dach ist Krach” sei zudem “die wohl dienstälteste Bürgerinitiative Hamburgs”, heißt es. Ende April feiert sie ihr 20-jähriges Bestehen. Blumen gibt es später – ‘Viel Glück zum Geburtstag’ wünschte die Altonaer Politik bereits heute.

In eigener Sache: Wahlkampfberichterstattung startet

Newsletter-altonainfo

Hamburg / Altona. Sie werden sich in nächster Zeit sicher wundern, dass unsere Lokalzeitung wieder Berichte über parteipolitische Themen intensiviert. Hintergrund sind die anstehenden Wahlen in den Bezirken und die Europawahl am 25. Mai 2014 – wie auch der Wahlkampf zu den Bürgerschaftswahlen 2015. Für erstgenannte Wahlen sind die Einreichungsfristen abgelaufen. Der Bundeswahlleiter verkündete, welche […]

Schuldenvision

Altonaer Notgeld

Neulich beim Arzt. Politiker: Hab Visionen. Arzt: Wo sind sie denn? So schlimm wie letztes Mal? Politiker: Ja, überall und ständig. Ist wieder viel schlimmer geworden. Arzt: Alles raus, was keine Miete zahlt. Schlimmer geht immer. Politiker: Können Sie das auch sehen? Arzt: Hängt schließlich von der Perspektive ab. Politiker: Ist das Ihre Vision? Arzt: […]

Lutherpark: Beginnen weitere Verhandlungen zwischen Senat und Pflegeheim?

SenionrenheimHolstenkamp

Hamburg / Altona / Bahrenfeld. Nach Sozial- und Gesundheitsbehörde äußerte sich jetzt Bürgermeister Olaf Scholz zu Umsiedlungsaktivitäten im Lutherpark, einem Seniorenheim von Pflegen und Wohnen GmbH. Er selbst ist Mitglied im dortigen Förderverein. Gegen den Willen der Betroffenen wolle man keine Umnutzung zu einer Flüchtlingsunterkunft vorantreiben. Wir berichteten, das Pflegeheim sollte “aus wirtschaftlichen Gründen” geschlossen […]

Sozial-Mediale Geburtstagsgratuliererei

HappyBirthday

GLOSSE. Hamburg, usw. Wie sozial ist eigentlich das “Soziale Netzwerk”? Eine Frage, die einige zu ergründen suchen, während sich andere daran weniger stören. Es geht um den Geburtstag, eines der heiligen Dinge. Irgendwie hat sich über lange Zeit eingebürgert, dass dieser Tag der eigenen Geburt gefeiert wird – mit Freunden, Familie und Bekannten. Schon seit […]

“Marktprobleme” bei Versicherungslösung für Hebammen – Demo geplant

Die Habammen aus dem Geburtshaus in Hamburg fordern seit Jahren eine Lösung.

Hamburg / Berlin. Es gibt immer mehr Geburten und gleichzeitig ist die Arbeit von freiberuflichen Hebammen bedroht. Vor dem Hintergrund von gestiegenen Haftpflichtprämien (etwa 5.000 Euro pro Jahr) und der damit verbundenen Probleme in der Berufsausübung, machen sie auf ihre Situation aufmerksam. Die Hamburger Gesundheitssenatorin Cornelia Prüfer-Storcks erwarte eine schnelle Lösung, teilte der Senat mit. […]

Hamburg und die Standortpolitik für Digitale Medienwirtschaft – Werbung und Journalismus

LPK-VorstellungNextMediaHamburg

Hamburg. Seit Mitte 2012 gibt es bereits die Initiative “Next Media”, die anlässlich einer Landespressekonferenz am Dienstag “neu” vorgestellt wurde. Bürgermeister Olaf Scholz, selbst ‘Mediensenator’, verkündete diese neue Strategie für die Digitale Medienwirtschaft. Wohin führt die Reise? Zu mehr Aufklärung, mehr Werbung, mehr Arbeitsplätzen, mehr Verbraucherschutz, mehr Einfluss der gewerblichen Interessen? Neben Standortpolitik muss auch […]

Wir sind alt – Kommentar zum Digitalen Medienmarkt in Hamburg

Die Vorposten des Frühlings sind unschwer auszumachen.

Hamburg, usw. Der spannendste Tag in der Woche der “Social Media Week” war Freitag. Hier ging es um Journalismus, nachdem einige PR-Agenturen zuvor die Woche mit Marketingthemen dominierten, z.B. einer bedenklichen Veranstaltung mit dem Titel “Wie kaufe ich mir einen Blogger”? Es gab natürlich viel Erfrischendes, etwa zum Thema Datensicherheit. Journalistische Angebote, insbesondere im Digitalbereich, […]

Lutherpark: Flüchtlinge wirtschaftlicher als Pflegebewohner – Update

Lutherpark

Altona / Bahrenfeld. Pflegen und Wohnen Hamburg GmbH, das 2007 privatisierte Unternehmen (90 Mio. Euro Jahresumsatz, 1.700 Mitarbeiter), muss seine Bewohner aus dem Lutherpark “aufgrund mangelnder Wirtschaftlichkeit” nach eigenen Angaben umsiedeln. Man schloss einen Vertrag mit “Fördern und Wohnen”, dem städtischen Träger für die Unterbringung Wohnungsloser und Flüchtlinge. Statt Seniorenheim sollen auf dem Gelände am […]

Dietrich Wersich (CDU) auf Bezirkstour durch Altona

_DSC7903

Hamburg / Altona. GBS, es ist 10 Uhr am Dienstag. Treffpunkt ist im “Maker Hub”, dem Macher-Café in der Großen Bergstraße neben der Noch-Baustelle von Ikea. CDU-Bezirkspolitiker und Bürgerschaftsabgeordnete laufen sich warm für die heutige ‘Tour d’Altona’, die den Herausforderer des Bürgermeisters durch Altona-Altstadt, Ottensen, Blankenese, Lurup bis nach Nienstedten führt. Es ist sehr wahrscheinlich […]

Handelskammer Hamburg: Wahlen bis 19. Februar – Debatte über Demokratie unter Kaufleuten

WahlenHandelskammer2014

Hamburg. Die Kammer stehe immer im Zentrum der Öffentlichkeit, betonte Dr. Jens Breitengroß, Vizepräses Handelskammer in der Sendung “Schalthoff Live” auf Hamburg1 am Dienstag. Der Moderator hatte eine Runde zum Gespräch geladen, denn bis zum 19. Februar sind Wahlen unter den 166.000 Kammermitgliedern. Die Post liegt schon seit Wochen in den Kästen, es gibt noch […]

Klischee-Konflikte bei der Polizei – Kommentar

Polizei

Hamburg. “Mangels Haftgründe wurde der Pole wieder entlassen”, schreibt die Hamburger Polizei in einer aktuellen Pressemitteilung. Es geht um einen Autodiebstahl, mit einem Porsche, der Satz leitet den Bericht der Polizei über eine Verfolgungsjagd ein. Monate früher hielt es die Hamburger Polizei bei einem Diebstahl in einem Einkaufzentrum ebenfalls für relevant, auf die Hintergründe einer […]

Bahnhofsverlegung Altona: Untersuchung liegt vor – Vorstand der Bahn AG entscheidet offenbar

Mitte Altona - Das städtbaulich bedeutendste Projekt für Hamburg-Altona.

Hamburg / Altona. Es braucht zwei Quellen, so die Theorie, für etwas Handfestes. Wir haben sie in Sachen Verlegung des Bahnhofs Altona. Seit 2010 wird ein Beschluss des Vorstands der Deutschen Bahn AG zu Verlegung oder Nicht-Verlegung des Fernbahnhofs Altona nach Diebsteich erwartet. Die Mitte Altona, das städtebaulich größte Projekt für Altona und für Hamburg […]

Die Summe der Dinge – Kommentar

Unser schöner Baum - jetzt auch auf unseren Redaktiontassen. Foto: altona.INFO

Die Summe der Dinge, das ist wohl das, was die Einzelthemen zusammen über die verheerende Phase der Gewalt gerettet hat. Der Bürgermeister nimmt in der Sache weniger Schaden als seine Partei. Minus -9 Prozent in Umfragen veranlassen ihren Landesvorsitzenden sich nicht als dieser, aber als Person von der emotionalen Deckung in die Offensive zu wagen. […]

Sendepause in Sachen “Rote Flora”

roteflora

Hamburg. Es ist 16:25 Uhr, als uns auf dem Weiterleitungsweg eine eigentlich für Dienstagabend angekündigte Presseerklärung “zu dem Nötigungsversuch des Hamburger Bürgermeisters Olaf Scholz und seines Finanzsenators Peter Tschentscher sowie des Hamburger Senats wegen Zwangsrückkauf der Roten Flora an die Stadt” erreicht. Sie ist verbunden mit der Bitte, den vollständigen Inhalt unseren Lesern zugänglich zu […]

Rote Flora: Altonaer Fraktionen fordern Kretschmer zur Annahme des Angebotes auf

Sitzung_Bezirksversammlung_ALtona

Hamburg / Altona. Dienstag lagen sie nach Informationen von ALTONA.INFO dem Bauausschuss vor, die Anträge von Klausmartin Kretschmer zum Grundstück Schulterblatt 71. Es gab auch eine rechtliche Bewertung vom Bezirksamt Altona, nach der Bewertung der Finanzbehörde. Heute, einen Tag nach dem Angebot der Stadt Hamburg an den Eigentümer über 1,1 Mio. Euro, befragten wir die […]

Flurfunk durch die Instanzen? “Gefahrengebiet” vielleicht juristisch ‘abgeschaltet’

Darstellung: Polizei Hamburg

Hamburg. Das “Gefahrengebiet” hat ein Nachspiel, vielleicht auch juristisch. Im Zuge der Recherche über die handwerkliche Arbeit des Gesetzes, auf dessen Basis das Instrument Gefahrengebiete eingerichtet wird, sind wir über einen Eilantrag beim Hamburger Verwaltungsgericht gestolpert. ‘Wo kein Kläger, da kein Richter’ sagt man bekanntlich und deshalb ist das Spektakel der Organe natürlich selbst im […]

(Ein) Kommentar zum Flora-Rückkaufs-Ultimatum

roteflora-kurvig

Es ist ein erster Bewerber für eine kürzliche Stellenausschreibung gefunden! Der Senat setzt für den Job vieles auf eine Karte. Es gibt ein Ultimatum. Der Eigentümer soll verkaufen, sicher eine Sache, die viele nach den Strapazen der letzten Wochen wollen. Andererseits weiß niemand wirklich, was die politischen Mehrheiten, Vorsicht Futur, in ein paar Jahren damit […]

Ackermann, Scholz und Schüssel beim “Blankeneser Neujahrsempfang” – Klönschnack und Interviews

ackermann_otto_presse

Hamburg / Altona / Nienstedten / Blankenese. No ‘same procedure as every year’, denn zum Jahresbeginn wählt Schümann, Verleger des ‘Klönschnack’ aus Blankenese, eine immer neue bunte Truppe aus, der geladene Gäste diszipliniert lauschen. Im Louis C. Jacob treffen der Bäcker aus Blankenese, der Optiker aus Nienstedten oder der Arzt aus Rissen auf Persönlichkeiten wie […]

Innenpolitisches Labyrinth – zurück zu den eigentlichen Themen! (Kommentar)

hamburg-rathaus

- KOMMENTAR – Bereits über 500 Hamburger Bürger wurden kontrolliert! Es reicht ein Kleidungsmerkmal, um die Handtasche auf persönliche Gegenstände zu durchsuchen. Man muss, wie unsere 60-jährige Haushaltshilfe aus der Redaktion, einfach nur schwarz gekleidet sein, um am helllichten Tag kontrolliert zu werden. Das Kontrollgebiet überschreitet das bislang bekannte Ausmaß. Grundlage ist ein einfaches Datenerhebungsgesetz. […]

Fröhliche Weihnachten und ein Gutes Neues Jahr!

Weihnachten2013

Ein aufregendes Jahr 2013 mit vielen Ereignissen in und um Altona geht zu Ende. Die Welt aus Kinderaugen zu sehen, ist etwas, was mich seit der Geburt unseres Kindes im letzten Jahr mehr und mehr beschäftigt. Ich habe kürzlich die Gelegenheit genutzt, dies auch in der Elternzeit zu erleben. Das hat für manche Überraschung gesorgt […]

Demonstration ausgefallen – Verloren hat der Bürger (mit Kommentar)

Die Demonstration ist ausgefallen.

Hamburg. Am Freitag und Samstag ist es zu heftigen Zusammenstößen mit zahlreichen Verletzten, etwa 500 Personen, auf Seiten aller Beteiligten in St. Pauli und der Sternschanze gekommen. Radikale Demonstranten hatten im Vorfeld durch massive Drohgebärden provoziert. Die Polizei rechnete selbst mit mehreren Tausend “Gewaltbereiten”und erklärte die Innenstadt zum sog. Gefahrengebiet. Am Vortag der angemeldeten Demonstration […]

Mitte Altona: Städtebaulicher Vertrag für ersten Entwicklungsabschnitt vorgestellt

Oberbaudirektor Walter und Bausenatorin Blankau bei der Vorstellung vor der LPK.

Hamburg / Altona. Stadtentwicklungssenatorin Jutta Blankau und Oberbaudirektor Jörn Walter haben am Dienstag den städtebaulichen Vertrag, der seit etwa zwei Jahren verhandelt wird, anlässlich einer Pressekonferenz vorgestellt. Der weitere Bauabschnitt und die Vorlage der “Untersuchung” der Deutschen Bahn AG lassen auf sich warten. Am Montag wiederholte Bezirksamtsleiterin Dr. Liane Melzer Forderungen des Bezirks nach direkten […]

Bezirksamtsleiterin in Altona: 100 Tage Dr. Liane Melzer – 1000 Themen (mit Kommentar)

Kann bei Bedarf auch in anderen Farben: Bezirksamtsleiterin Dr. Liane Melzer (SPD) - hier bei einem Empfang der FDP. Foto: ALTONA.INFO

Altona. ‘Hier ist was los, im Staate Dänemark’, hätte man noch vor sehr langer Zeit in Altona gesagt. Der neuen Bezirksamtsleiterin, heute 100 Tage im Amt, war der bunte Bezirk schon bekannt. Themen, wie Lampedusa-Flüchtlinge, Punks in der Stresemannstraße, Haushalts- und Personaleinsparungen, Bezirksverwaltungsreform, schlugen direkt bei Amtsantritt auf. Sie habe in den ersten 100 Tagen […]

Pippi will mit Äffchen und Pferd die kunterbunte Rote Flora besetzen

RoteFlora

GLOSSE. Da wäre nur ein klitzekleines Problem für Pippi: Die Rote Flora ist schon besetzt und die Plätze in den Medien sind es auch – von Eigentümer, Rotfloristen und der Politik! Der Immobilienspektulant läuft in ausgestreckte Arme, denn nicht nur er selbst profitiert von einer ständigen Aufmerksamkeit um das Gebäude. Schlagzeilen kann man mit der […]

Elbphilharmonie: Kein Bericht über ‘Fortschritt’ auf der Baustelle

Elbphilharmonie Hamburg: Ein Blick in den Großen Saal. Foto (c) Herzog & de Meuron

In eigener Sache. Wir hatten kurz überlegt, ob wir nachfolgende Einladung für eine Baustellenbesichtigung am 3. Juli zur Elbphilharmonie wahrnehmen: “Einladung/Hinweis an die Medien : Bauarbeiten auf der Elbphilharmonie – Stadt, Hochtief, Herzog & de Meuron und ReGe informieren über Stand der Bauarbeiten”. Es ist natürlich immer nett, wenn die versammelte Presse in einer koordinierten […]

Planungs-Wettbewerb zum Kolbenschmidt-Gelände an der Friedensallee 128 startet

KolbenschmidtGelaende

Altona / Ottensen / Bahrenfeld. Der Planungsausschuss der Bezirksversammlung hat der Durchführung des Wettbewerbes zum Kolbenschmidt-Gelände zugestimmt. Das ehemalige Produktionsgelände der Rheinmetall-Tochter KSPG in der Friedensallee 128 wird seit mehr als hundert Jahren gewerblich genutzt. Ziel eines zweistufigen städtebaulichen Wettbewerbs ist es nun, “ein nachhaltiges und stadtteilverträgliches Gesamtkonzept mit geeigneten Nutzungsbausteinen für das Gebiet zu […]

Altona: Zwei Kandidatinnen treten für die Wahl zur Bezirksamtsleiterin am 6. Juni an

Während links schon die Wahlkabinen standen, kanzelte Szczesny (CDU) die Koalition ab und sprach von "Gleichschaltung der Bezirke" durch die SPD.

Hamburg / Altona. Am 6. Juni erhält Altona eine Bezirksamtsleiterin, soviel steht wohl bereits heute fest. Plötzlich präsentierte die SPD ihrem grünen Koalitionspartner eine Kandidatin, die an dem Bewerbungsverfahren nicht teilgenommen hatte. Dr. Liane Melzer (SPD), sollte noch vor der Wahl Gelegenheit erhalten, sich bei den anderen Fraktionen vorzustellen. Während es andernorts offenbar schwer fällt, […]

Dr. Liane Melzer (SPD) könnte Bezirksamtsleiterin in Altona werden

Wer hier sitzt, ist Chef in Altonaer Rathaus. Der alte Bürgermeisterstuhl.

Hamburg / Altona. Die Hamburger SPD steht in den Tagen ihrer 150-Jahr-Feier in Hamburg vor einem wichtigen Ereignis. Nach dem Einzug der SPD in das Parlament mit absoluter Mehrheit, der Besetzung aller Senatoren- und Staatsratsposten, sollen in Zukunft auch die bezirklichen Verwaltungen vollständig in sozialdemokratischer Hand sein. Am Donnerstag haben sich die Parteien von SPD […]

Interview mit Bezirksamtsleiter Warmke-Rose: “Will die Schlüssel nicht wiederhaben”

Warmke_Rose_BezirksamtAltona_Debatte_Bezirksversammlung

Hamburg / Altona. Termin im Altonaer Rathaus, Bürgermeisterzimmer. Anlass: Warmke-Rose gibt seine Schlüssel ab, hinterlässt seinem oder seiner Nachfolger/in einiges an Notizen über die vielen Themen in dem 260.000 Einwohner zählenden Hamburg-Altona. Ist dies wirklich das letzte Interview mit Jürgen Warmke-Rose (parteilos), Bezirksamtsleiter in Hamburg-Altona? Er sagt: “Ich möchte die Schlüssel nicht wiederhaben.” Weshalb hören […]

Altonaer Bezirksamtsleiter: Aktive Verhandlungsphase der Fraktionen hat begonnen

Wer hier sitzt, ist Chef in Altonaer Rathaus. Der alte Bürgermeisterstuhl.

Altona. Die ersten Verhandlungen zwischen SPD und GRÜNE über den im Koalitionsvertrag festgelegten einmütigen Vorschlag sind nach fast dreistündigen Verhandlungen am Dienstagabend abgebrochen worden. Die GRÜNEN lehnten den Vorschlag der SPD Altona pauschal und ohne inhaltliche Kritik an dem vorgeschlagenen Kandidaten ab. Ein Mandatsträger dürfe nicht Bezirksamtsleiter werden und Politik machen, so die Auffassung. Die […]

SPD-Kreisparteitag will Adrian als Bezirksamtsleiter – Petersen gewählt – Presse ‘darf’ berichten

_DSC3682

Hamburg / Altona. Beim SPD-Kreisparteitag am 22. April gab es zwei wichtige Themen für die Altonaer Genossen zu entscheiden. Einerseits musste der neue Kreisvorsitzende gewählt werden, andererseits ging es um die Linie bei dem Thema Bezirksamtsleiterwahl. Doch zunächst startete der Parteitag mit einem Eklat. Die gute Sitte aller demokratischen Parteien, der Presse eine Berichterstattung von […]

„Bezirksverwaltung 2020“: Der “Gärungsprozess” in den Bezirken läuft – Nebenwirkungen unklar

Gebuehrenautomat_Altona

Hamburg / Altona. Seit geraumer Zeit ist in den Bezirken die Rede von Konsolidierung, Aufgabenkritik, Vermeidung von so genannter Doppelarbeit. Signale und Befürchtungen von Mitarbeitern der Bezirksvewaltung sind nicht mehr zu überhören. Bereits der Vorgängersenat hatte sich an einer Konsolidierung versucht und der SPD-Senat führt Sparanstrengungen weiter. Für viele geht es auch um die Souveränität […]

Ausstellung: Eindrücke aus zwei-drei Jahrhunderten Geschichte des Eisenbahnknotens Altona

Ausstellung_BahnhofAltona

Hamburg / Altona. Nach über einem Jahr Vorbereitung eröffnete das Stadtteilarchiv jetzt die Ausstellung “Zug fährt ab!” Umfangreiche Recherchen in den Archiven und die Unterstützung von Eisenbahnern fördern eine tolle Dokumentation aus drei Jahrhunderten (19.,20.,21.) zu Tage. Die Ausstellung ist willkommen, zeigt sie doch auf, welche umfangreichen Veränderungen das Gelände des Bahnhofs Altona und seine […]

Prof. Dr. Torkild Hinrichsen: Der leise-laute Museumsdirektor geht und bleibt

Prof. Dr. Torkhild Hinrichsen 2010 bei einer Kundgebung vor dem Altonaer Museum.

Altona. Das ‘Altonaer Museum bleibt’ und auch der Direktor, Prof. Dr. Torkild Hinrichsen, bleibt dem Museum trotz einer “Verabschiedung in den Ruhestand” am 28. März erhalten. Hinrichsen, der 1948 in Altona geboren wurde, verlässt die administrative Bühne auf leisen Sohlen. Er selbst wollte um seine Verabschiedung vor dem Freundeskreis des Altonaer Museums keinen Rummel machen. […]

Leseranmeldung

Schließen

Top-Partner (Anzeigen)