Infos per Mail: Hier erhalten Sie unseren redaktionellen Newsletter. -->

Schuldenvision

Altonaer Notgeld

Neulich beim Arzt. Politiker: Hab Visionen. Arzt: Wo sind sie denn? So schlimm wie letztes Mal? Politiker: Ja, überall und ständig. Ist wieder viel schlimmer geworden. Arzt: Alles raus, was keine Miete zahlt. Schlimmer geht immer. Politiker: Können Sie das auch sehen? Arzt: Hängt schließlich von der Perspektive ab. Politiker: Ist das Ihre Vision? Arzt: […]

Sozial-Mediale Geburtstagsgratuliererei

HappyBirthday

GLOSSE. Hamburg, usw. Wie sozial ist eigentlich das “Soziale Netzwerk”? Eine Frage, die einige zu ergründen suchen, während sich andere daran weniger stören. Es geht um den Geburtstag, eines der heiligen Dinge. Irgendwie hat sich über lange Zeit eingebürgert, dass dieser Tag der eigenen Geburt gefeiert wird – mit Freunden, Familie und Bekannten. Schon seit […]

“Marktprobleme” bei Versicherungslösung für Hebammen – Demo geplant

Die Habammen aus dem Geburtshaus in Hamburg fordern seit Jahren eine Lösung.

Hamburg / Berlin. Es gibt immer mehr Geburten und gleichzeitig ist die Arbeit von freiberuflichen Hebammen bedroht. Vor dem Hintergrund von gestiegenen Haftpflichtprämien (etwa 5.000 Euro pro Jahr) und der damit verbundenen Probleme in der Berufsausübung, machen sie auf ihre Situation aufmerksam. Die Hamburger Gesundheitssenatorin Cornelia Prüfer-Storcks erwarte eine schnelle Lösung, teilte der Senat mit. […]

Wir sind alt – Kommentar zum Digitalen Medienmarkt in Hamburg

Die Vorposten des Frühlings sind unschwer auszumachen.

Hamburg, usw. Der spannendste Tag in der Woche der “Social Media Week” war Freitag. Hier ging es um Journalismus, nachdem einige PR-Agenturen zuvor die Woche mit Marketingthemen dominierten, z.B. einer bedenklichen Veranstaltung mit dem Titel “Wie kaufe ich mir einen Blogger”? Es gab natürlich viel Erfrischendes, etwa zum Thema Datensicherheit. Journalistische Angebote, insbesondere im Digitalbereich, […]

Klischee-Konflikte bei der Polizei – Kommentar

Polizei

Hamburg. “Mangels Haftgründe wurde der Pole wieder entlassen”, schreibt die Hamburger Polizei in einer aktuellen Pressemitteilung. Es geht um einen Autodiebstahl, mit einem Porsche, der Satz leitet den Bericht der Polizei über eine Verfolgungsjagd ein. Monate früher hielt es die Hamburger Polizei bei einem Diebstahl in einem Einkaufzentrum ebenfalls für relevant, auf die Hintergründe einer […]

Die Summe der Dinge – Kommentar

Unser schöner Baum - jetzt auch auf unseren Redaktiontassen. Foto: altona.INFO

Die Summe der Dinge, das ist wohl das, was die Einzelthemen zusammen über die verheerende Phase der Gewalt gerettet hat. Der Bürgermeister nimmt in der Sache weniger Schaden als seine Partei. Minus -9 Prozent in Umfragen veranlassen ihren Landesvorsitzenden sich nicht als dieser, aber als Person von der emotionalen Deckung in die Offensive zu wagen. […]

(Ein) Kommentar zum Flora-Rückkaufs-Ultimatum

roteflora-kurvig

Es ist ein erster Bewerber für eine kürzliche Stellenausschreibung gefunden! Der Senat setzt für den Job vieles auf eine Karte. Es gibt ein Ultimatum. Der Eigentümer soll verkaufen, sicher eine Sache, die viele nach den Strapazen der letzten Wochen wollen. Andererseits weiß niemand wirklich, was die politischen Mehrheiten, Vorsicht Futur, in ein paar Jahren damit […]

Fröhliche Weihnachten und ein Gutes Neues Jahr!

Weihnachten2013

Ein aufregendes Jahr 2013 mit vielen Ereignissen in und um Altona geht zu Ende. Die Welt aus Kinderaugen zu sehen, ist etwas, was mich seit der Geburt unseres Kindes im letzten Jahr mehr und mehr beschäftigt. Ich habe kürzlich die Gelegenheit genutzt, dies auch in der Elternzeit zu erleben. Das hat für manche Überraschung gesorgt […]

Pippi will mit Äffchen und Pferd die kunterbunte Rote Flora besetzen

RoteFlora

GLOSSE. Da wäre nur ein klitzekleines Problem für Pippi: Die Rote Flora ist schon besetzt und die Plätze in den Medien sind es auch – von Eigentümer, Rotfloristen und der Politik! Der Immobilienspektulant läuft in ausgestreckte Arme, denn nicht nur er selbst profitiert von einer ständigen Aufmerksamkeit um das Gebäude. Schlagzeilen kann man mit der […]

Elbphilharmonie: Kein Bericht über ‘Fortschritt’ auf der Baustelle

Elbphilharmonie Hamburg: Ein Blick in den Großen Saal. Foto (c) Herzog & de Meuron

In eigener Sache. Wir hatten kurz überlegt, ob wir nachfolgende Einladung für eine Baustellenbesichtigung am 3. Juli zur Elbphilharmonie wahrnehmen: “Einladung/Hinweis an die Medien : Bauarbeiten auf der Elbphilharmonie – Stadt, Hochtief, Herzog & de Meuron und ReGe informieren über Stand der Bauarbeiten”. Es ist natürlich immer nett, wenn die versammelte Presse in einer koordinierten […]

SPD-Kreisparteitag will Adrian als Bezirksamtsleiter – Petersen gewählt – Presse ‘darf’ berichten

_DSC3682

Hamburg / Altona. Beim SPD-Kreisparteitag am 22. April gab es zwei wichtige Themen für die Altonaer Genossen zu entscheiden. Einerseits musste der neue Kreisvorsitzende gewählt werden, andererseits ging es um die Linie bei dem Thema Bezirksamtsleiterwahl. Doch zunächst startete der Parteitag mit einem Eklat. Die gute Sitte aller demokratischen Parteien, der Presse eine Berichterstattung von […]

Medienpolitik: Leistungsschutzrecht, Pressefusionskontrolle und Pressegrosso am Freitag Thema im Bundesrat – Update

Im Länderparlament hat die SPD die Mehrheiit. Der Bundesrat entscheidet über eine Reihe von Mediengesetzen. Foto: Bundesrat

Berlin / Hamburg. Der Bundestag hatte gegen die Auffassung von Journalistenverbänden und insbesondere vieler freier Journalisten am 1. März das umstrittene Leistungsschutzrecht beschlossen. Ein Statement dazu gab auch unsere Redaktion in eigener Sache bereits ab. Jetzt steht das Leistungsschutzrecht am 22. März im Bundesrat mit Drucksache 162/13 auf der Tagesordnung. Aber damit nicht genug: Parallel […]

Beitritt zum Deutschen Presserat: ALTONA.INFO setzt auf Pressekodex

Unser schöner Baum - jetzt auch auf unseren Redaktiontassen. Foto: altona.INFO

In eigener Sache. Bestimmt ist Ihnen ist beim gelegentlichen Surfen aufgefallen, dass viele Beiträge in “Telemedien” – digitalen Medien – wichtige journalistische Standards unbeachtet lassen. ALTONA.INFO startet im Sommer 2013 in das fünfte Betriebskalenderjahr. Hinter und vor uns liegt kein einfacher Weg. Auch wir müssen an unserer Refinanzierung arbeiten. Unsere Leserinnen und Leser wie auch […]

Tarifeinigung: Scholz will ca.130 Mio Euro Mehrkosten wegsparen – mit Kommentar

OlafScholz100TageBuergermeister

Hamburg. Jetzt beginnen harte Zeiten für die Hamburger Sozialdemokraten. Die lange erwartete – allerdings nicht so erwartete – Tarifeinigung liegt auf dem Tisch. Etwa 130 Millionen Euro dürfte dies nach Informationen von ALTONA.INFO die FHH in den zwei Jahren 2013 und 2014 mehr kosten, als geplant. Woher nehmen? Olaf Scholz möchte, das machte der Erste […]

Tiefbahnhof Altona: Könnte ‘Stuttgart 21′ in Hamburg-Altona gebaut werden? –

MitteAltona_BahnhofAltona_nachunten

Stuttgart / Hamburg-Altona. Eine Diskussion entbrennt gerade bundesweit rund um ‘Stuttgart 21’ und die Kosten. Die einen wollen ihn nicht haben, die Politik nicht so viel Geld vergraben, die anderen könnten einen Tiefbahnhof vielleicht ganz gut vertragen. Seit wann wird in Hamburg schon über die “Verlegung” des Bahnhofs Altona gesprochen? Eine gefühlte Ewigkeit und viel […]

Rot-Grüne Ehe in Altona (vorerst) gerettet – Auseinandersetzung vertagt

  Hamburg / Altona / Berlin / Strasbourg / Brüssel. Das war nicht die erste Ehekrise von Rot-Grün in Altona. Nach Informationen von ALTONA.INFO ist sie jetzt aber vorerst überstanden. Die Grünen machten zuletzt bei einigen Themen nicht mit und wurden ihrem Partner untreu. Der Seitensprung frustrierte die Genossen. Ein Krisengespräch musste her. Zur Hilfe […]

6000 Wohnungen pro Jahr: Relativieren Senat und SPD das Wahlversprechen?

Auszug aus dem SPD-Wahlprogramm 2011.

Hamburg / Altona. Wird es nun was mit den versprochenen Mehrwohnungen oder nicht? Diese Frage stellen sich mehr als ein Jahr nach den Neuwahlen in Hamburg viele Bürgerinnen und Bürger, insbesondere die, die bereits von Mietpreissteigerungen und Verdrängung aus ihrem Lebensumfeld betroffenen sind. Unter Beobachtung ist daher das zentrale Wahlversprechen der SPD. Einen denkwürdigen Zwischenstand […]

Shoppingcenter mit Gleisanschluss: DB plant Umgestaltung im Bahnhof Altona

BahnhofAltona_EingangE0

Hamburg / Altona. Wie gerade – nicht etwa durch Information der Deutschen Bahn AG – bekannt wurde, plant die DB die Umgestaltung des Untergeschosses (-1) im Bahnhof Altona. Noch mehr Verkaufsfläche soll her und wie der Blick in die Planungen zeigt, werden Verkehrswege verengt. Die Politik kritisiert die Planungen, insbesondere mit Blick auf den Ausgang […]

Rückrunde im Kampf um Bürgersteig und mehr Ruhe im ‘Amüsierviertel’

Sternschanze_Gastro_Wegegesetz

Sternschanze. In keinem Gewerbemietvertrag garantiert ein Vermieter seinem Mieter eine Nutzung außerhalb seines Einflussbereiches. Außenflächen, sofern nicht auf dem vermieteten Grundstück gelegen, sind meist öffentliches Eigentum und unterliegen schwankenden Bedürfnissen einer sich verändernden Umgebung. Durch die jährliche Vergabe der “Sondernutzungserlaubnis” durch das Bezirksamt wird Gewerbetreibenden gegen Gebühr üblicherweise die Möglichkeit eingeräumt, den öffentlichen Raum nutzen […]

Präsident im Kreuzfeuer der Medien – Kommentar

Bild: Presse- und Informationsamt der Bundesregierung

Ganz im Gegensatz zu seinem Vorgänger ist Christian Wulff Berufspolitiker. Die Parteikarriere von Wulff nahm in Niedersachsen ihren Lauf. Mehrfach versuchte Wulff hartnäckig ins Amt des Ministerpräsidenten zu gelangen. Als Schröder ging und Gabriel kam, gelang es ihm im dritten Anlauf. Hartnäckigkeit gehört zur Tugend eines Christian Wulff, das wissen Menschen, die ihn schon länger […]

Kommentar: Kunde Bürger fordert den sozialen Ausgleich

MitteAltona_Buergerbeteiligung

Hamburg / Altona. Spätestens seitdem das Einwohnermeldeamt in Hamburg “Kundenzentrum” heißt ist klar – der Bürger ist Kunde, Kunde ist König, stellt Forderungen, reklamiert im Zweifelsfall bei seinem Lieferanten. Seit Monaten und nicht erst seit Stuttgart 21 ist eines im Kontext des Jahrhundertprojektes “Mitte Altona” – einem vollständig neuen Stadtteil mit tausenden neuen Wohnungen im […]

Olaf Scholz: 100 Tage und kein bisschen lauter – Kommentar -

OlafScholz100TageBuergermeister

Hamburg / Altona. Der Bürgermeister aus Altona ist seit 100 Tagen im Amt. Versprechen hat er bislang noch kaum gebrochen, dafür einige Programme zur Produktion freigegeben. Abzuwarten bleibt das Produkt der politischen Arbeit. Doch das sehen Wählerinnen und Wähler erst in Monaten und Jahren. Erst der Doppelhaushalt 2013/14 wird offenbaren, was in der Hansestadt geht. […]

Mitte Altona: Altonaer(innen) auf der Suche nach “echter” Beteiligung – Ein Kommentar

Mitte-Altona_Hamburg

Hamburg / Altona. 12.000 Flyer lagen diesmal vor den Türen einiger Anwohner in Altona. Knapp 200 Gäste folgten der Einladung der BSU zur Präsentation von Zwischenergebnissen. Der Anteil der Bürgerinnen und Bürger, die sich zum ersten Mal zu einer solchen Informationsveranstaltung über das größte Bauprojekt in Altona seit Jahrzehnten bewegten, lag bei 50%, wie eine […]

An welches Ufer rudert die GAL? Boehlich: „Keine Koalitionsaussage vor der Wahl“

Hamburg / Altona. Am 28. November hat die GAL-Bürgerschaftsfraktion das Ende der schwarz-grünen Koalition verkündet. Am selben Tag begann der Wahlkampf – CDU und GAL Bezirksfraktionen aus Altona bekannten nahezu zeitgleich: Man wolle in der Koalition im Bezirk weitermachen. In den letzten Tagen konkretisierte die CDU einige ihrer Positionen, etwa zur Vekehrs- und Bildungspolitik. Die […]

Elbtreppenhäuser vorerst “gerettet”: Bezirksversammlung Altona tritt Bürgerbegehren bei

Hamburg / Altona. Darauf hatte Altona schon länger gewartet. Keine Evokation, kein Gegenvorschlag bei einem Bürgerbegehren. Die vielen Unterschriften und die öffentliche Aussprache zwischen Bürgern und den Parteien reichten offensichtlich aus, um im Sinne der Initiative zu einer Entscheidung zu kommen. Der Eigentümer SAGA sagte der Politik zu, die Elbtreppenhäuser jetzt sanieren zu wollen – […]

Hamburger Wahlkampf 2011 – Kommentar zur Neuwahl in Hamburg

Hamburg. Wer hat die Weisheit mit Löffeln gefressen? Was versprechen die Parteien im Kontext der gerade ausklingenden und vielleicht zurückschlagenden Finanzkrise? Der Bürger darf sich gefasst auf Geschenke machen und einen besonderen Blick sollte man dabei in das Rezeptbuch werfen. Bislang hat sich niemand mit Ruhm bekleckert und auch die Entscheidung der Grünen in Hamburg […]

Altonaer Museum: Kulturbehörde (BKM) entschlüsselt “Einsparungen” – Kulturgipfel mit Ahlhaus am 27.10.

Hamburg / Altona (erstepresse). Nach fast einmonatiger Wartezeit und mehreren mündlichen wie auch schriftlichen Anfragen unserer Redaktion mit Verweis auf presserechtliche Auskunftsverpflichtungen, nannte die MedienKulturbehörde jetzt schlussendlich Zahlen zu der angestrebten Einsparung “Altonaer Museum”. Dabei wird eines deutlich: Die Behörden in Hamburg schieben sich die Haushaltslöcher offensichtlich gegenseitig zu. Unterm Strich handelt es sich bei […]

Schiff ahoi! Rettung des Altonaer Museums in Sicht?

Hamburg / Altona. Hand in Hand arbeiten die Aktivisten des Altonaer Museums zusammen mit Freundeskreis, der Bürgerinitiative und allen politischen Kräften an der Rehabilitation des bereits für tot erklärten Patienten. Gelingt die Genesung oder folgt die Auferstehung? Der Patient Museum, Genre Hochkultur, soll in Altona genauso wenig sterben, wie die eigenständige Stadtgeschichte Altonas. Zur Medizin […]

Eindrücke von der ‘Stamp’-Parade in Altona-Altstadt 2010

Straßenkunst, wie hier bei 'Stamp' - Thema einer Diskussion.

Altona / Altona-Altstadt (erstepresse). “Stamp” ist vorbei und der erste Eindruck von dem dreitägigen Spektakel in der (Neuen) Großen Bergstraße legt sich langsam. Die Mischung von Essen und Kunst brachte so manche Abwechslung in das Viertel, das einem massiven Aufwertungsdruck unterliegt. Während die Aktion von Besuchern überwiegend begrüßt wird, betrachten einige Anwohner “Stamp” auch zwiegespalten. […]

Senat und Bezirksamt dulden Schanzenfest am 4. September

Der Hamburger Senat und das Bezirksamt Altona dulden das Schanzenfest. Foto: erstepresse

Hamburg / Altona / Sternschanze (erstepresse). Der Hamburger Senat und das Bezirksamt Altona haben in einer gemeinsamen Presseerklärung die Duldung des Schanzenfestes erklärt. Trotzdem bedauert man, dass sich in diesem Jahr – trotz erheblicher persönlicher Risiken – wieder kein “Anmelder” gefunden hat. “Die für die öffentliche Sicherheit und Ordnung zuständige Behörde für Inneres, das örtlich […]

Bitte Wählen Sie Jetzt! Google schaltet Street-View-Widerspruch-Formular frei

Achtung! Sie wurden gerade gefilmt. Gefällt ihnen das Bild? Foto: erstepresse

Hamburg (erstepresse). Google hat heute sein Formular für den Widerspruch von Mietern und Hausbesitzern zur Nutzung durch den Dienst “Street View” freigeschaltet. Während Verbraucherschutzministerin Ilse Aigner eine Verlängerung der Online-Widerspruchsfrist (laut Google bis zum 15. September) verlangte, können sich ab sofort unwillige Bürgerinnen und Bürger über das Formular austragen und damit für einen gewissen Schutz […]

Amtliche Spekulationen über Bürgermeister Ole von Beust – Kommentar -

Immer wieder gibt es Spekulationen um den Hamburger Bürgermeister Ole von Beust. Diesmal könnte etwas dran sein und zwar aus strikt logischen und parteistrategischen Gründen. Dafür muss man niemanden befragen. Zwei Amtszeiten hat Ole von Beust bereits hinter sich gebracht, nach fast neun Jahren im Amt des ersten Bürgermeisters wird es Zeit, einen Nachfolger aufzubauen. […]

Urheber, Verwerter, Nutzer: Und Leistung soll sich wieder lohnen

Hamburg (erstepresse). “Wer verdient mit welchem Recht? Digitale Herausforderungen für Urheber, Verwerter und Nutzer”, das war das Thema eines Symposiums zu dem rund 200 Gäste zum Thema “Leistungsschutzrecht” von der Medienaufsicht MA HSH, Hans-Bredow-Institut und Handelskammer Hamburg geladen waren. Die hochkarätig besuchte Veranstaltung folgte auf die Forderung einiger Großverlage nach einer Art zusätzlichen GEZ-Gebühr: Die […]

Schanzenfest: Altona sucht die Eskalation vor einer Eskalation

Hamburg / Altona (erstepresse). Bezirksamtsleiter Warmke-Rose sprach zum Plenum der Bezirksversammlung Altona über seinen Vorstoß zum Thema “Schanzenfest”. Den “Stein ins politische Wasser” wolle der parteilose Verwaltungschef aus Altona schmeißen. Damit dieser die Wellen über Altona bis in die Hamburger Verwaltung schlägt, besonders rechtzeitig und kräftig. Das traditionelle Schanzenfest wird erst in knapp einem halben […]

Kettensägen sorg(t)en für Fakten im Buchenhofwald

Altona / Iserbrook (erstepresse). Mit Verwundern dürften viele Altonaerinnen und Altonaer die Nachricht vernehmen, dass der Hamburger Senat seinen Bürgerentscheid aufgehoben hat. Der Senat selbst folgt damit der juristischen Einschätzung und  Empfehlung der Bezirksverwaltung Altona. Das große Drama: Kurz nach Bekanntwerden der Entscheidung wurde bereits eine Fällgenehmigung vollzogen. Die ersten Bäume sind bereits gefällt. Betroffene […]

Nur “kranke” Kassen erheben Zusatzbeitrag

Hamburg / Berlin (erstepresse). Millionen gesetzlich Krankenversicherte müssen bald mit höheren Beiträgen rechnen. Das ist Ergebnis einer gemeinsamen Pressekonferenz von neun Krankenkassen zur Finanzentwicklung der gesetzlichen Krankenkassen am Montag in Berlin. An der Veranstaltung waren unter anderem die DAK, drittgrößte Kasse mit 6,3 Millionen Versicherten, die AOK Schleswig Holstein, KKH-Allianz und mehrere Betriebskrankenkassen beteiligt. Rund […]

Der Fall des Franz Josef Jung, Bundesminister a.D.

Berlin / Hamburg (erstepresse). Deutschland hat einen Minister weniger. Nach herber Kritik und einer massiven Medienschelte in den letzten Tagen zog Franz Josef Jung die Konsequenz und stellt sein Amt zur Verfügung. Auf einer eilig anberaumten Pressekonferenz gab er ein persönliches Statement ab. “Ich übernehme damit die poltische Verantwortung für die interne Informationspolitik des Bundesverteidigungsministeriums”, […]

Top-Partner (Anzeigen)