Infos per Mail: Hier erhalten Sie unseren redaktionellen Newsletter. -->

Schanzenfest 2011: Friedlich bis in die Abendstunden

Schanzenfest_Hamburg

Altona / Sternschanze. Am Samstag war es wieder so weit: das Schanzenfest 2011 stand an und es war wieder einmal ein friedliches Fest bis in die Abendstunden. Bis zu 10.000 feiernde und lachende Menschen (klein und groß) genossen bei schönstem Sonnenwetter die Musik der Livebühnen und vom DJ-Teller, schlenderten durch die Straßen auf der Suche […]

Salon "Polizei und Gewalt" wegen autonomer Proteste abgesagt

Altona / Sternschanze (erstepresse). Die Tageszeitung TAZ sagte gestern ihre zum Thema “Polizei und Gewalt” geplante Diskussion im “taz salon” ab. Hintergrund: “Autonome aus dem Schanzenviertel”, schreibt die TAZ, hätten die Veranstaltung “aufmischen wollen, weil der Hamburger Landesvorsitzende der Deutschen Polizeigewerkschaft, Joachim Lenders, neben anderen auf dem Podium sitzen sollte.” Die Polizei plante daraufhin einige […]

Alle Jahre wieder: Krawalle am 1. Mai im Schanzenviertel

Altona / Sternschanze (erstepresse). Die Polizei ließ sich am vergangenen Wochenende eines Schlechteren belehren. Die Deeskalationsstrategie, falls man diese so nennen kann, war in diesem Jahre gekennzeichnet durch eine unüblich beschwichtigende Prognose der Polizei zu den zu erwartenden Krawallen. Wie zahlreich und bundesweit von Medien berichtet, ging diese gründlich daneben. Die Polizeigewerkschaft GdP kritisiert das […]

Schanzenfest: Altona sucht die Eskalation vor einer Eskalation

Hamburg / Altona (erstepresse). Bezirksamtsleiter Warmke-Rose sprach zum Plenum der Bezirksversammlung Altona über seinen Vorstoß zum Thema “Schanzenfest”. Den “Stein ins politische Wasser” wolle der parteilose Verwaltungschef aus Altona schmeißen. Damit dieser die Wellen über Altona bis in die Hamburger Verwaltung schlägt, besonders rechtzeitig und kräftig. Das traditionelle Schanzenfest wird erst in knapp einem halben […]

Schanzenfest Altona: Bezirkspolitiker gegen “Alleingang” der Verwaltung

Altona/ Sternschanze (erstepresse). Erst gestern hatte Bezirksamtleiter Warmke-Rose bei NDR 90,3 angebliche Pläne des Bezirksamtes verkündet, das Schanzenfest im Stadtteil Sternschanze nur noch mit vorheriger Genehmigung zuzulassen. Dem Bericht zufolge prüfe der Bezirk zurzeit eine Verfügung, mit der jedes nicht genehmigte Stadtteilfest untersagt werden könne. Diese Verfügung möchte Warmke-Rose mit der Innenbehörde abstimmen, berichtet der […]

Top-Partner (Anzeigen)